Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

megapac zum Innovations-Champion gekürt

Donnerstag 25. Juni 2020 - Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die megapac handling GmbH aus Amberg haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100.

Anzeige:

megapac handling gehört ab dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte das Unternehmen der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) besonders in den Kategorien „Innovative Prozesse und Organisation“ und „Open Innovation/Außenorientierung“.
Der Verpackungsspezialist mit Sitz im bayerischen Amberg ist für seine unkonventionellen Lösungen bekannt. Denn entgegen dem Trend setzt die Geschäftsführerin Brigitte Meller auf Mensch statt Maschine. Sie betont: „Auch moderne Produktionsmethoden können nicht alle Tätigkeiten maschinell abdecken, sodass Handarbeit mehr denn je gefragt ist.“ Bei dem Top-Innovator gibt es keine festgelegten Verpackungsgrößen und keine starren Abläufe. „Wir reagieren mit unseren Verpackungslösungen immer flexibel auf das, was sich der Kunde wünscht“, sagt Meller. Das können kleine Mengen in exklusiver Aufmachung sein oder auch Auflagen in Millionenhöhe.
Viele gute Ideen kommen dabei aus der Belegschaft. Um diese systematisch aufzugreifen und weiterzuentwickeln, wurde ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess etabliert. Ob mündlich oder schriftlich – regelmäßig machen die Beschäftigten Vorschläge zur Optimierung ihrer Tätigkeitsbereiche. Zudem holt sich das TOP 100-Unternehmen immer wieder Unterstützung von außerhalb, zuletzt von einer Logistikexpertin, die bei einem Auftrag für das Zusammenstellen von Einsatzausrüstung für die Bundeswehr beriet.

www.megapac-handling.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!