Die Branche am Montag!

Verpackung

Ranpak trägt zum Transport von gesünderem Hundefutter bei

Die Bedienung des Ranpak WrapPak® Protector ist einfach und intuitiv.

Dienstag 12. Oktober 2021 - Spezielle Kühlkettenlösungen unterstützen die Hersteller von gefrorenem Hundefutter bei der Optimierung des Kundenerlebnisses mit nachhaltigeren Papierverpackungen.

Anzeige:

Ranpak Holdings Corp. („Ranpak“) (NYSE: PACK), ein weltweit führender Anbieter von umweltverträglichen und nachhaltigen Verpackungslösungen auf Papierbasis für E-Commerce und industrielle Lieferketten, arbeitete mit einem Lieferanten für gefrorenes Hundefutter zusammen, um das Kundenerlebnis zu optimieren: Dabei ging es nicht nur um die dauerhafte Kühlung von Hundefutter beim Transport, sondern auch um eine nachhaltigere Verpackungslösung auf Papierbasis.
Vor über zwei Jahren erkannten zwei Hundeliebhaber die Nachfrage nach rohem Hundefutter auf dem Markt – als Ernährungsform zur Verbesserung der Gesundheit des Hundes – daher entwickelten sie ein Produkt auf wissenschaftlicher Grundlage und brachten es auf den Markt. Das Ergebnis war eine nährstoffangereicherte Futterserie für Hunde jeden Alters und das Versprechen, die Rezeptur wenn möglich ständig weiter zu verbessern. Dies erwies sich als großer Erfolg und das Unternehmen wuchs 2020 um 30 %.
Um diesen Erfolg fortzusetzen, bestand eine wesentliche Herausforderung in der Optimierung der Verpackung – nicht nur, um den Kundenwunsch nach weniger Kunststoff zu erfüllen, sondern auch, um die Verpackungskosten zu senken und die Finanzlage des Unternehmens zu verbessern.

Gefrorenes Hundefutter: Die Anforderungen im Detail
Verpackung und Transport dieses einzigartigen Produkts mussten aus Kundensicht verschiedene Anforderungen erfüllen:
• Kühlkettenlösungen Das rohe Fleisch muss bei -20° C aufbewahrt werden, und es sollte drei verschiedene Kartongrößen für unterschiedliche Bestellmengen geben. Die Transportzeiten im Lkw betragen bis zu 24 Stunden, daher ist eine optimale Wärmedämmung von größter Bedeutung.
• Einfache Verwendung: Lieferungen innerhalb von 24 Stunden bedeuten schnelle Durchlaufzeiten, wobei die Verpacker nur 30-45 Sekunden Zeit haben, um eine Verpackung mit bis zu 20 kg Fleisch vorzubereiten. Um diese Anforderungen zu erfüllen, war eine thermische Verpackungslösung erforderlich, die einfach und schnell zu verarbeiten ist.
• Nachhaltigkeit: Kunden, die rohes Fleisch für ihren Hund kaufen, legen großen Wert auf Verpackungen, die so umweltfreundlich wie möglich sind – insbesondere ohne Kunststoffe.
• Kosteneinsparungen: Direkte Kosteneinsparungen waren ein Ziel, denn bislang waren die Verpackungskosten durch den Einsatz von Kartons mit Wollbeschichtung ausgesprochen hoch.

Die Lösung von Ranpak
Ranpak hat WrapPak Protector Papierpolster vorgeschlagen. Diese Polster schließen Luft ein und verhindern die Wärmeleitung, wodurch ein außergewöhnlicher Isolator für Kühlkettenanwendungen entsteht. Zunächst musste der Kunde davon überzeugt werden, dass diese gewellten Polster die gleiche Dämmung bieten wie die mit Wolle gefüllte Kunststoffauskleidung.
Daher wurden die gefrorenen Fleischpakete ohne Trockeneis in einen vorhandenen Karton mit den neuen Papierpolstern gepackt. Anschließend wurde der Karton mit Klebeband verschlossen. Nach dem Versand an einen der Mitbegründer des Unternehmens auf dem üblichen Weg und einem seit über 32 Stunden ungeöffneten Karton war der Inhalt immer noch gefroren – sogar an den Seiten des Kartons.
In enger Zusammenarbeit mit dem Versandunternehmen von Ranpak in Großbritannien nahm Ranpak weitere Optimierungen an den Kartons vor und setzte als zusätzliche Sicherheit Trockeneis ein. Schließlich wurden die Anweisungen für die Verpackung dem Logistikteam übermittelt.
Auf diese Weise wurden hervorragende Ergebnisse für die Hundefutterherstellung erzielt, und zwar:
• Einfache Integration: Der Vertriebsleiter des Unternehmens beschreibt die Effizienzsteigerung als beeindruckend: „Der WrapPak Protector-Konverter lässt sich wirklich einfach bedienen und die gewellten Papierpolster zeigen eine konstant hohe Qualität. Meine Verpackungsmitarbeiter können die Papierpolster einfach in den Karton legen und das gesamte Verfahren optimiert unsere vorhandenen Abläufe völlig problemlos.“
• Zufriedenere Kunden: Die Reaktionen der Kunden nach dem Wechsel zu gewellten Papierpolstern fasst der Vertriebsleiter so zusammen: „Die auffälligste Reaktion ist mir im Gedächtnis geblieben: GENIAL.“
• Vorteile bei Kosten und Nachhaltigkeit: Das grüne Image durch die WrapPak-Papierpolster geht Hand in Hand mit hohen direkten Kosteneinsparungen. Die Verpackungsgeschwindigkeit ist sehr hoch und teure Rücksendungen der Verpackungen sind nicht mehr nötig, da die Verpackung über den normalen Papiermüll entsorgt und recycelt werden kann.

Der Hundefutterhersteller ergänzt: „Unsere Mission besteht darin, so viele Hundeleben wie möglich zu retten! Und wenn wir eine einzigartige, gesunde Futterformel anbieten, möchten wir dies auch mit einer nachhaltigen Verpackungslösung unterstützen. Ranpak Thermal Packaging hat mich sofort überzeugt.“

www.ranpak.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!