Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

DTM Print bietet neues Toner-Etikettenmaterial für OKI Pro10xx-Serie an

Mittwoch 16. März 2022 - DTM Print, internationaler OEM- und Lösungsanbieter für Spezialdrucksysteme, stellt sein neues DTM DryToner Paper Semi Gloss Colour Coated Etikettenmaterial im Rahmen einer Promotion für die OKI Pro1040 und Pro1050 LED-Etikettendrucker vor.

Bis zum 31. März 2022 erhalten Kunden, die einen dieser Drucker kaufen, nicht nur eine 3-Jahres-Garantie statt der üblichen 12 Monate, sondern zusätzlich eine Rolle des neuen DTM DryToner Paper Semi Gloss Colour Coated in der Farbe ihrer Wahl zu jeder Bestellung dazu. Im Rahmen der Aktion kann der Kunde zwischen den Farben Zyan, Magenta, Violett, Gelb, Grün, Orange, Schwarz und Regenbogenfarben wählen.
Unter der Marke „Genuine DTM Label Stock“ bietet DTM Print seinen Kunden eine große Auswahl an getesteten Etikettenmaterialien an. Dieses neue aus FSC-zertifiziertem Papier hergestellte Material ist speziell für die Haftung auf Metall, Kartonagen und den meisten Kunststoffen ausgelegt und dessen Oberfläche kann in vielen individuellen Farben vorgedruckt werden. Es ist ein maschinengestrichenes, holzfreies Druckpapier mit halbglänzender Oberfläche, die sehr abriebfest und hoch wasserbeständig ist. DTM DryToner Paper Semi Gloss Colour Coated eignet sich für den Druck mit elektrografischen Trockentoner-Etikettendruckern, wie z. B. dem DTM CX86e Colour Tag Printer und natürlich der oben erwähnten Pro10-Serie von OKI, die alle ab Lager lieferbar sind.
DTM DryToner Paper Semi Gloss Colour Coated ist das perfekte Etikettenmaterial für Produktgruppen, die nur leicht abgeänderte Produktversionen umfassen, wie z. B. Nahrungsergänzungsmittel. Für diese Anwendungen werden die Etiketten in der Regel in einem einheitlichen Farbschema gemäß der Unternehmens- oder Produktidentität angelegt. Allerdings unterscheiden sich diese Layouts dann jedoch leicht in Bezug auf Produktinformationen, Logos, Namen oder andere Designelemente. Die Etikettenoberfläche kann in allen CMYK-Farben vollflächig vorgedruckt werden. Auch Farbverläufe wie Regenbogen oder Muster im Color-Blocking-Stil sind möglich.
Durch die Verwendung des farbig vorgedruckten Papiermaterials erhalten Hersteller und Produzenten vollfarbige Etiketten. Das spart nicht nur viel Toner und damit Kosten bei jedem gedruckten Etikett, sondern ermöglicht komplett randlose Etiketten. Für die Weiterverarbeitung der Etiketten ist der DTM LF140e Label Finisher das geeignete Gerät, der bei Bedarf laminieren, zuschneiden, die Matrix entfernen und die fertigen Etiketten schneiden und zu Rollen aufwickeln kann.

www.dtm-print.eu
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!