Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Individuelle Verpackung für die Kultmarke

Mittwoch 06. April 2022 - Pfäffle GmbH produziert Milka-Verpackungen mit HP Indigo

Anzeige:

Bereits seit 1880 produziert die Pfäffle GmbH Verpackungen aus Papier und Pappe. Das aktuelle Projekt des Unternehmens im Bereich Verpackungsdruck ist sicherlich eines der innovativsten. Nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren schon einige Projekte für namhafte Süßwarenhersteller erfolgreich umgesetzt hatte und in seinem Werk das vollständige Produkthandling – vom Kühllager bis zum Weitertransport – abwickeln kann, beauftragte Mondelez International die Pfäffle GmbH nun mit der Produktion einer Sonderverpackung für den Schokoriegel Milka LEO. 
Die Pfäffle GmbH hat sich auf hochwertige Verpackungslösungen wie Feinkartonagen, Thekendisplays und Buchschubern mit einem besonderen Fokus auf der Herstellung von Faltschachteln spezialisiert. Mit diesem Fokus hat das Unternehmen seit einigen Jahren eine Vielzahl namhafter Produzenten aus der Lebensmittel- und Süßwarenbranche von seinen Verpackungslösungen überzeugt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Herstellung von Schokoladenverpackungen, wie beispielsweise Adventskalendern. Produziert werden sie auf einer HP Indigo 30000 Digitaldruckmaschine. Diese ist bereits seit 2014 bei der Pfäffle GmbH im Einsatz. Die Installation folgte bereits kurz nach der Vorstellung des Modells auf der Interpack. Der schwäbische Druckdienstleister war damit einer der ersten weltweit, der die HP Indigo 30000 in Betrieb nahm. 

Ein zukunftsweisendes Projekt
Der Kontakt zu Mondelez besteht bei Pfäffle bereits seit 2015. Seitdem hat das Unternehmen regelmäßig verschiedene Technologien zum Bedrucken der Produkte eingesetzt. Mittlerweile ist die Pfäffle GmbH in drei Mondelez Werken als Lieferant akkreditiert. Ein großer Erfolg, wie Detlef Behrens, geschäftsführender Gesellschafter der Pfäffle GmbH betont: „Die Anforderungen an die Qualität sind hoch. Der lange Evaluierungsprozess hat sich ausgezahlt und wir sind stolz, uns im europaweiten Wettbewerb mit unserem Angebot durchgesetzt zu haben. Mit der Beauftragung für die neue Kampagne können wir nun unsere Erfahrungswerte vollständig ausspielen“.
Für die Kampagne „Colour Your Break“ schloss sich Mondelez mit zwölf Künstlern zusammen, die insgesamt 288 Designs für die Milka LEO-Packungen entwarfen. Die Produkte werden zwischen April und September 2022 in Belgien erhältlich sein. Zusätzlich zu den Entwürfen der Künstler wurde die Website www.leo.be eingerichtet, auf der Verbraucher ihre eigenen Entwürfe gestalten können. Diese Versionen der Originaldesigns werden gesammelt und später auf eine der fast drei Millionen Milka LEO-Schachteln gedruckt. 
Die HP Indigo 30000 Digitaldruckmaschine ist für die Pfäffle GmbH auch in diesem Fall die erste Wahl. Die digitale Bogendruckmaschine im 75-cm-Format ermöglicht eine effiziente Faltschachtelproduktion, da Designs im Digitaldruck besser dargestellt werden können. Für den aktuellen Auftrag besonders wichtig war die Einhaltung einer individuelle festgelegten Druckreihenfolge. Ein Feature, das mit klassischen Verfahren kostenseitig nicht realistisch abzubilden ist. Dabei sind die Kosten für den Digitaldruck durchaus vergleichbar mit klassischen Drucktechnologien. Ausgestattet mit der HP Indigo Liquid ElectroInk-Technologie, mit bis zu sieben Farbstationen und der größten digitalen Farbskala bietet die HP Indigo 30000 darüber hinaus maximale Farbintensität. Diese war ausschlaggebend bei der Auftragsvergabe von Mondelez. „Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt besteht in der Farbgenauigkeit. Jeder kennt den lila Farbton von Milka, dieser muss exakt getroffen werden. Und nicht nur einmalig, sondern bei jeder neuen Produktion in gleich hoher Qualität. Noch dazu sind die zusätzlich gedruckten individuellen Designs sehr farbintensiv“, sagt Behrens. „Dank der HP Indigo Technologie und unserer jahrelangen Erfahrung war es uns jedoch möglich, das geforderte Farbspektrum exakt abzubilden.“ 
Herkömmliche personalisierte Drucke im Digitaldruck wurden bislang vielfach nur bei Kleinauflagen umgesetzt. Der großvolumige Individualdruck blieb häufig außen vor. Mit der Produktion der individuellen Faltschachteln gehen Mondelez und die Pfäffle GmbH neue Wege. „Das Produktmarketing wird mit diesem Ansatz neu gedacht und zeigt, dass der individuelle Digitaldruck auch für große Produktionen eine langfristige Chance bietet, den Markt zu verändern und den Verbraucher durch eine Vielzahl attraktiver Verpackungsdesigns anzusprechen“, so Behrens. 
„Mit HP Indigo und unserem Business Development Team setzen wir seit vielen Jahren entscheidende Impulse bei den Markeninhabern“, betont Mark Malekpour, Regional Business Manager Industrial Printing, HP Deutschland. „Dieses Projekt zeigt, dass der Digitaldruck nicht nur für Kleinauflagen geeignet ist, sondern auch innovative großvolumige Konzepte mit der HP Indigo Technologie realisierbar sind. Wir freuen uns, dass die Pfäffle GmbH diese herausfordernde Aufgabe angenommen hat und wir sie auf ihrem Weg begleiten können.“

www.hp.com/de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!