Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Drucksaal

Gemeinsamer Messeauftritt mit Präsentation von Innovationen

Donnerstag 06. Oktober 2022 - Die bestehende Partnerschaft der Unternehmen Ulmex und Zecher wird durch den gemeinsamen Auftritt auf der K Messe in Düsseldorf unter dem Motto "Your perfect partners for your printing project" weiter gestärkt. Beide Unternehmen arbeiten seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen und unterstützen sich gegenseitig im Vertrieb der Produkte Laserreinigungsanlagen und Rasterwalzen.

Update Evolux Laserreinigungsanlagen: jetzt auch für Vollwalzen
Der Schwerpunkt bei dem gemeinsamen Auftritt auf der K Messe wird die Vorstellung der weiterentwickelten Evolux Laserreinigungsanlage aus dem Hause Ulmex sein. Diese ist in der Lage neben Sleeves auch Vollwalzen effizient und nachhaltig zu reinigen. Die Evolux Laserreinigungsanlagen überzeugen durch ihr Reinigungsergebnis, selbst bei schwierigsten Rückständen von Lacken, Klebstoffen, Silikonen und Harzen, einem vollautomatischen Reinigungsprozess sowie maximal individuelle Reinigungsprogramme durch Verwendung eines Pulslasers als Herzstück der Maschinen, bei dem nicht nur die Leistung des Lasers reguliert werden kann sondern auch Frequenz und Charakteristiken des Impulses kalibriert werden können. Darüber hinaus ist bei der Reinigung durch die Evolux Maschinen kein chemisches Reinigungs- oder Lösemittel notwendig. Das macht die Maschinen besonders interessant für den Bereich der Lebensmittelverpackung sowie für Unternehmen, die auf umweltbewusstes Drucken und Reinigen setzen. 

Predictive Maintenance mit Zecher App Update
Die Firma Zecher informiert über Rasterwalzen und Sleeves mit der innovativen SteppedHex Gravur sowie über die Zecher App als zukunftsweisende Digitalisierungsform in der Druckbranche. Zur Messe gelauncht, ermöglicht das neueste Update Nutzern der App den Zustand ihrer Rasterwalzen und Sleeves nach erfolgter Inspektion in der App zu pflegen und sich jederzeit eine Übersicht über den Inspektionsverlauf herunterzuladen. So behalten sie den Überblick über die mögliche Leistung ihrer Rasterwalzen und Sleeves, können vorausschauende Wartung betreiben und durch gezielte Aufarbeitung oder Neubestellung Ausfallzeiten minimieren. Eine manuelle Ergänzung von Zecher fremden Rasterwalzen und Sleeves ist bei der Zustandsanalyse ebenfalls möglich, sodass mit wenigen Klicks eine Übersicht über den Leistungszustand und den Leistungsverlauf des gesamten Walzenparks möglich ist.

www.zecher.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!