Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verpackung

Graphic Packaging International verlagert seinen Verpackungsbetrieb

Mittwoch 18. Januar 2023 - Graphic Packaging International ("Graphic Packaging"), ein führendes Unternehmen im Bereich der faserstoffbasierten Verbraucherverpackungen, hat die Verlegung seines Produktionsbetriebs für Getränkeverpackungen von Bristol, Großbritannien, in eine neue, hochmoderne Anlage in der Nähe angekündigt, im Zuge dessen bis zu 30 neue Arbeitsplätze entstehen.

Anzeige:

Der Umzug in die 255.000 Quadratmeter große Fabrik – doppelt so groß wie der derzeitige Standort in der Gegend von Fishponds – ist die Antwort des Unternehmens auf die weltweit steigende Nachfrage nach Verpackungen auf Faserbasis. Sobald der neue Standort im vierten Quartal 2023 im vollen Umfang betriebsbereit ist, wird er mit seinen erweiterten und modernisierten Produktionskapazitäten zu einem der größten und technologisch fortschrittlichsten Faltschachtelwerke Europas gehören. Die neue Anlage wird auch ein Innovationszentrum beherbergen, das die Innovations- und Entwicklungsfähigkeiten des Unternehmens stärken wird.
 
Die Kunden von Graphic Packaging werden eingeladen, den Baufortschritt des neuen Standorts in verschiedenen Stadien zu besichtigen, während die Fabrik sich seiner Fertigstellung nähert.
 
Martin Sheppard, General Manager, Beverage, EMEA, kündigte den Umzug mit den Worten an: „Diese wichtige Investition in unsere Niederlassung in Bristol ist eine gute Nachricht für unsere Kunden und Mitarbeiter. Sie unterstreicht unser Engagement auf dem britischen und europäischen Markt für Getränkeverpackungen für die nächsten Jahrzehnte.
 
„Es waren außergewöhnliche Jahre für unseren Standort in Bristol, und wir freuen uns darauf, im Jahr 2023 mit dem Umzug unserer Anlage auf ein deutlich größeres Gelände einen noch größeren Einfluss auf die lokale Wirtschaft auszuüben – einem Umzug, der viele neue Arbeitsplätze schaffen wird. Die Kapazitätserweiterung verspricht eine blendende Zukunft für unseren Betrieb in Bristol“.
 
Die Nachricht folgt auf den Erfolg des Teams von Graphic Packaging Bristol, das bei den Bristol Live Business Awards zwei prestigeträchtige Preise gewonnen hat. Die doppelte Goldmedaille gab es in den Kategorien „Großunternehmen des Jahres“ und „Hersteller des Jahres“. Die Auszeichnung würdigte den herausragenden Beitrag des Werks für seine Mitarbeiter, die lokale Wirtschaft und den gesamten Fertigungssektor.
 
Sheppard fügte hinzu: „Wir sind unglaublich stolz auf diese Leistungen, und ich möchte jedem Mitglied unseres Teams danken, dessen positive Einstellung, Engagement und harte Arbeit diesen Erfolg möglich gemacht haben. Unser Dank gilt auch unseren Kunden, die sich für unsere nachhaltigen Getränkeverpackungslösungen auf Fasebasis entschieden haben. Dies wiederum hilft den Verbrauchern, verantwortungsvollere Kaufentscheidungen zu treffen.“
 
Viele der wichtigsten Innovationen von Graphic Packaging wurden am Standort Bristol entwickelt, darunter der mehrfach preisgekrönte KeelClip, eine faserbasierte Getränke-Multipack-Lösung, die von einigen der weltweit führenden Getränkemarken übernommen wurde.
 
Glyn Champion, britischer Verkaufsdirektor für Getränke, sagte: „Nachdem der Umzug an den neuen Standort abgeschlossen ist, werden wir dank der erhöhten Kapazität und Leistungsfähigkeit in der Lage sein, unseren Kunden noch nachhaltigere Verpackungsinnovationen anzubieten. Wir sind stolz darauf, unser Engagement für Marken auf der ganzen Welt als innovativer und zuverlässiger Lieferant weiter zu verstärken.“ 

www.graphicpkg.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!