Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Neues Papier DCP Ivory

Donnerstag 01. November 2001 - Clairefontaine stellt sein neues DCP Papier (DCP=Digital Colour Printing) für den digitalen Farb- und Monodruck jetzt auch im luxoriösen Farbton Ivory auf der Druck&Form in Sinsheim vor.

Clairefontaine, der französische Papierhersteller mit Spezialisierung auf qualitativ hochwertige Kopierpapiere, folgt damit den beiden Trends auf dem Papiermarkt für hochweiss und Naturfärbung. Das DCP Papier, das bereits seit April 2001 in weiß erfolgreich auf dem Markt ist, wurde als Ergebnis einer durchgängig qualitätsbewussten Politik im Unternehmen speziell für Farbkopierer und Farblaserdrucker entwickelt. Die neue Ivory Färbung wurde von Clairefontaine eingeführt, um mit seiner eleganten Färbung hochwertige Druckergebniss im anspruchsvollen Business Bereich sowohl beim Mono- als auch im Farbdruck zu erzielen. Mit der Anwendung dieses Farbtons setzt man sich vom üblichen weissen Schriftverkehr ab und gibt seinem Schreiben eine besondere Note. Das Ivory Papier von Clairefontaine zeichnet sich besonders durch seine edle aber trotzdem natürliche Optik aber auch angenehme Haptik aus. Es ist darüber hinaus darauf ausgelegt, sehr gute Ergebnisse auf Farbtintenstrahldruckern zu erzielen. Das DCP Ivory von Clairefontaine eignet sich auch hervorragend als edles Briefpapier mit Hartpostcharacter.

DCP Papier von Clairefontaine in weiss und Ivory:
Das DCP-Papier von Clairefontaine wird aus sorgfältig ausgewählten Zellstoffen hergestellt und rigorosen Tests auf der größtmöglichen Bandbreite an Farbkopierern unterzogen, um in allen Einsatzbereichen für Kompatibilität und Qualität zu sorgen. Die Qualität DCP ist alterungsbeständig nach ISO 9706, da es in pH-neutraler Umgebung hergestellt wird. Durch die Herstellung auf einer Doppelsiebmaschine bleibt das Papier nach dem Vollflächendruck am Auslauf des Kopierers oder Laserdruckers plan.

www.clairefontaine.fr
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!