Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Fusion erfolgreich abgeschlossen

Montag 15. Juli 2002 - Druckfarben Gebr. Schmidt GmbH und Flint Ink Europe schliessen Fusion zur Flint-Schmidt GmbH &Co. KG erfolgreich ab.

Die Druckfarbenfabrik Gebr. Schmidt GmbH und die Flint Ink Corporation/USA geben hiermit bekannt, dass die am 9. April auf der IPEX in Birmingham. England offiziell bekannt gegebene Fusion der beiden europäischen Unternehmen erfolgreich abgeschlossen wurde.
Das neue Unternehmen Flint-Schmidt GmbH & Co. KG mit Sitz in Frankfurt/Main steigt damit zu einem der drei grössten Druch-farbenhersteller Europas auf mit über 450 Mio EUR Umsatz and ca. 1.400 Beschäftigten. Die kanadische Tochtergesellschaft der Gebr. Schmidt GmbH ist Teil der Flint Ink Nordamerika geworden.
lnnerhalb der neuen Gesellsehaf ist Jim Mahony, bisher Präsident von Flint Ink Europe, als Chief Executive Officer für die Integration der beiden Gesellschaften verantwortlich Dr. Helmut Schmidt. bisher geschäftsführender Gesellschafter der Gebr. Schmidt GmbH. ist Chief Operating Officer, an ihn berichten alle Geschäftsbereichsleiter.
Mit dem Zusammenschluss der beiden Familienunternehmen verfügt die Flint-Schmidt GmbH & Co. KG jetzt über die strategische Position, um in Europa, insbesondere in Süd- und Osteuropa, noch stärker Marktanteile gewinnen zu können. Durch den Zugriff auf das weltweite Netzwerk und die Ressourcen der Flint Ink Corporation/USA können Synergien ideal genutzt werden und Kunden zukünftig von einem noch breiteren Spektrum an Produkten und Dienstleistungen profitieren.

www.flintink.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!