Aus den Unternehmen

Einzigartiges Branchentreffen als Trendsetter

Die Hunkeler Innovationdays vom 14. bis 17. Februar 2011 auf dem Messeplatz Luzern.

Freitag 05. November 2010 - Vom 14. bis 17. Februar 2011 trifft sich in Luzern die Fachwelt aus dem Paper Processing zu den Innovationdays.2011. Das vom Schweizer Unternehmen Hunkeler AG begründete und im Zweijahresrhythmus durchgeführte Branchentreffen findet zum neunten Mal statt.

Wiederum werden die führenden Anbieter, zum Teil mit Weltpremieren, sowie die DOXNET-vor-Ort mit dabei sein. Austragungsort ist die neue, nach dem Minergiestandard erbaute Messehalle 2 mit 5000 m2 Ausstellungsfläche.

Die Hunkeler Innovationdays sind als Branchentreffen auf dem internationalen Fachmessenparkett einzigartig. Seit der ersten Austragung 1996 bringen sie regelmässig die international wichtigsten Anbieter rund um das Paper Processing in die Schweiz. Mit der neunten Auflage, die vom 14. bis 17. Februar 2011 auf dem Messeplatz Luzern stattfinden wird, beweist dieser Anlass Kontinuität. Nicht einzelne Produkte, sondern ganzheitliche Produktionssysteme mit echtem Praxisbezug, stehen im Vordergrund. Dieser Special-Interest-Event konzentriert sich auf das Paper Processing rund um den Digitaldruck und bietet eine Informations- und Begegnungsplattform mit klar abgestecktem Rahmen. Dabei verdeutlicht das Besucherprofil der vergangenen Jahre das wachsende Interesse, welches klassische Offsetdruckereien den digitalen Druckverfahren entgegenbringen. Immer mehr finden entsprechende Lösungen in Investitionsprojekten Berücksichtigung.

Die ganze Breite und Tiefe an Lösungsszenarien verleiht dem interessierten Fachpublikum eine Gesamtsicht über das aktuelle Angebot im Digitaldruck mit Pre- und Postanlagen, im Inline- und Offline-Finishing, im IT-Bereich und bei der gesamten Palette an Bedruckstoffen sowie an Verbrauchs- und Veredelungsmaterial.
Einem internationalen Fachpublikum aus der Mailing-Produktion, aus Rechenzentren, aus dem Web-Finishing und aus der klassischen Druckindustrie bietet sich die Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit den Markttrends und den neusten Entwicklungen rund um die digitalen Produktionsverfahren. Dass die Besucher in Luzern auf die kompetentesten Vertreter und Ansprechpartner der Zulieferindustrie treffen, gehört seit jeher zu den herausragenden Qualitäten der Hunkeler Innovationdays.

Hunkeler hat als Veranstalterin der innovationdays stets auf die Ausgewogenheit zwischen einer hohen Lösungsvielfalt und einer überblickbaren Grösse des Branchentreffens geachtet. Dieser Grundsatz behält auch für die Innovationdays.2011 seine Gültigkeit. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Postpress-Lösungen versteht das Unternehmen die Fragestellungen in allen Bereichen des Paper Processing. In Luzern werden denn auch exakt jene Lösungen vorgestellt, die der Markt heute und in Zukunft braucht. Die Tatsache, wonach zahlreiche Aussteller wiederum Neuheiten ankündigen werden, die bisher auf keiner anderen Messe vorgestellt wurden, zeugt vom Stellenwert, welche den Innovationdays beigemessen wird.

Vollfarbigkeit, breite Papierbahnen bis 762 mm (30″) und Leistungen über 200 Meter pro Minute werden auf den Hunkeler Innovationdays.2011 neben der Automatisierung und Vernetzung die dominierenden Themen sein. Mit den Modulen der neuen POPP7-Generation hält Hunkeler bereits jetzt die Antwort auf diese neuen Herausforderungen bereit. Das Konzept beruht auf der erfolgreich im Markt produzierenden POPP6-Technologie für 520 mm (20.5″) breite Papierbahnen. Diese Module der Qualitätsklasse «huncolor ready» bewähren sich mehr als 1000-fach in allen Bereichen, wo Leistung, Einsatzvielfalt und Wirtschaftlichkeit bei absolut schonender Verarbeitung vollfarbig bedruckter Dokumente in einem weiten Bedruckstoffspektrum vom Leichtpapier bis zum schweren Material gefordert sind.

DOXNET – The Document X-perts Network – ist bereits zum vierten Mal Gast in Luzern. Der Fachverband wird am Nachmittag vom 14. Februar 2011 im Verkehrshaus in Luzern eine DOXNET-vor-Ort mit einer Vortragsreihe zu aktuellen Themen rund um das moderne Dokumenten-Management durchführen. Der Abend ist im Rahmen eines Dinners wiederum dem entspannten Networking gewidmet.

Für die Innovationdays.2011 steht auf dem Messeplatz Luzern modernste Infrastruktur bereit. Das Branchentreffen wird in der im September 2009 eröffneten neuen Messehalle 2 ausgetragen. Neben den 5000 m2 Ausstellungsfläche bietet der direkt angrenzende Gastronomiebereich Raum für 350 Personen. Als erste in der Schweiz wurde die Halle 2 nach dem Minergie-Standard erstellt. Die auf dem Dach installierte Fotovoltaikanlage mit 1496 Hochleistungs-Solarpanels ist die grösste in der Zentralschweiz und deckt den jährlichen Stromverbrauch von gegen 110 Haushalten ab.

www.hunkeler.ch
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!