Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Verbrauchsmaterialien

Papyrus deckt mit BalancePure steigende Nachfrage nach Recyclingpapieren

Samstag 23. Januar 2016 - Führende Fußballbundesligavereine tun es, globale Software- und Luftfahrtunternehmen auch, Behörden und Banken sind bereits seit Jahren aktiv - sie alle verwenden Recyclingpapiere. Für immer mehr Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ist Papier aus 100 % Altpapier ein wichtiger Faktor nachhaltigen Handelns.

Selbst das Umweltbundesamt betont die Vorteile von Recyclingpapieren im Vergleich zu Papierprodukten aus Primärfasern hinsichtlich der Ressourcenschonung, der Abwasserbelastung sowie des Wasser- und Energieverbrauchs.
Dem wachsenden Bedarf an nachhaltigen Qualitäten begegnet Papyrus mit Recyclingpapieren, die in puncto Optik, Farbwiedergabe, Bildqualität und Archivierbarkeit Primärfaserpapieren in nichts nachstehen. Eine Spitzenposition nimmt dabei BalancePure ein. Das mit 150 CIE hochweiße, multifunktionale Büropapier ist besonders lesefreundlich und sorgt beim Druck von Grafiken und Text für ausgezeichnete Kontraste. BalancePure eignet sich im Großformat als Offsetqualität gleichermaßen gut für Umwelt- und Geschäftsberichte wie für die tägliche Korrespondenz. Es setzt ein sichtbares Zeichen der Anwender für das Bekenntnis zu mehr Nachhaltigkeit.
Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel, dem Nordic Swan, der FSC-Zertifizierung und dem EU Ecolabel erfüllt BalancePure in Sachen Umweltschutz höchste Anforderungen. Ungestrichen matt ist das Spitzen-Recyclingpapier in Grammaturen von 80 bis 350 g/m², in Groß- und Kleinformat und zusammen mit ergänzenden Briefhüllen bei Papyrus erhältlich. 

www.papyrus.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!