Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Erfolgreicher Messeauftritt auf der Druck+Form

Während der vier Messetage konnten sich verantwortliche Vertreter von Agenturen, Entscheider von Industrieunternehmen und Druckereien am Papyrus Stand mit wertvollem Wissen zum Umgang mit Papier- und Karton sowie innovativen Weiterverarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten informieren.

Donnerstag 15. Oktober 2015 - In Zeiten verschärften Wettbewerbs wird Know-how für Unternehmen zum überlebenswichtigen Vorteil. Gerade die Bereiche Print und Verpackung öffnen durch neue, kreative Einsatzmöglichkeiten viele erfolgversprechende Perspektiven. Wie sich Mehrwert durch Mehr-Wissen in der Papier- und Druckbranche generieren lässt, hat Papyrus auf der diesjährigen Druck+Form vom 7. bis 10. Oktober gezeigt.

Während der vier Messetage in Sinsheim konnten sich verantwortliche Vertreter von Agenturen, Entscheider von Industrieunternehmen und Druckereien am Papyrus Stand 6418 in Halle 6 mit wertvollem Wissen zum Umgang mit Papier- und Karton sowie innovativen Weiterverarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten informieren. Zu den Themenschwerpunkten des führenden Papiergroßhändlers gehörten unter anderem der optimale Einsatz von Farbfeinstpapieren der Marke „Specials“, wie z.B. Gmund Colors System, Karton sowie Recycling- und Digitaldruckpapieren. Experten von Papyrus zeigten welches Potenzial Specials Feinstpapiere mit ihrer fein abgestimmten Farbpalette und außergewöhnlichen haptischen Qualität für kreative Design- und Druckanwendungen eröffnen. Auch auf dem Gebiet der grafischen Kartone waren viele Besucher positiv überrascht von den vielfältigen Möglichkeiten, die der belastungsfähige Imageträger für das Design von Verpackungen, Displays, Broschürenumschlägen und Kalendern bietet. Darüber hinaus konnten die Messebesucher im Bereich der Recycling- und Digitaldruckpapiere wertvolles Know-how als Basis für Ihre erfolgreiche Unternehmenskommunikation mitnehmen.

www.papyrus.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!