Anzeige:

Verpackung

Vorträge der Branchenführer Eric Bacourt und Mal McGowan bei der EFI Connect

Dienstag 23. Januar 2018 - Electronics For Imaging, Inc. (NASDAQ: EFII) hat zusätzliche Vortragende für die Anwenderkonferenz EFI Connect 2018 (23. bis 26. Januar im Wynn-Hotel in Las Vegas) bekannt gegeben. Am 23. Januar wird Guy Gecht, CEO von EFI, das Kamingespräch mit zwei innovativen Führungskräften aus der Druck- und Verpackungsbranche moderieren: Eric Bacourt, CEO von Hinojosa Packaging Solutions, und Mal McGowan, CEO von McGowans Print. In den beiden Unternehmen sind die zwei allerersten Single-Pass-LED-Inkjet-Druckmaschinen von EFI für Wellpappe in Betrieb - der Name des bahnbrechenden Systems: EFI Nozomi C18000.

Hinojosa: Verpackungen mit für Wellpappe-Technologie
Das im spanischen Xàtiva ansässige Unternehmen Hinojosa von Eric Bacourt ist ein landesweit führender Verpackungsanbieter. Hinojosa gehört weltweit zu den Vorreitern beim Einsatz des digitalen Inkjet-Drucks für Wellpappen. Die erste Nozomi-Druckmaschine von EFI wurde hier installiert. Beim Kamingespräch wird Eric Bacourt erzählen, wie sein Unternehmen, das auch schon vor Inbetriebnahme der Nozomi wegweisend beim digitalen Wellpappendruck war, sich noch größere digitale Chancen erschlossen hat. Mit der Einführung des an fünf Tagen in der Woche rund um die Uhr laufenden Fertigungsbetriebs mit hohem Durchsatz auf Basis der neuesten Single-Pass-Produktionstechnologie hat Hinojosa alle Erwartungen übertroffen.
 
Eric Bacourt blickt auf eine umfangreiche Karriere rund um Management und Entwicklung bei einigen sehr bekannten europäischen Verpackungsherstellern zurück. Seit fast einem Jahrzehnt ist er als CEO von Hinojosa für die volumenstarke Produktion zahlreicher Kartons verantwortlich, die von spanischen Unternehmen in der Landwirtschaft sowie im Nahrungsmittel- und Getränkebereich verwendet werden. Davor war Eric Bacourt beim führenden europäischen Kartonproduzenten Leiter des Betriebs auf der iberischen Halbinsel.
 
McGowans Print: Single-Pass-Druck und mehrere Marktchancen
Die weltweit zweite Nozomi-Druckmaschine steht in Dublin bei McGowans Print. Gründer und CEO Mal McGowan ist studierter Mathematiker. Vor über 25 Jahren startete er das Geschäft mit einem Farbkopierer in einem kleinen Laden in Dublin. Mal McGowan hat immer schon frühzeitig auf Digitaldrucktechnologien gesetzt und das Unternehmen mit seinen inzwischen 100 Angestellten damit zu Irlands anerkanntestem Drucklösungsanbieter ausgebaut. Heute betreibt das Unternehmen parallel zu der neuen EFI Nozomi mehr als 25 Digitaldruckmaschinen. Beim digitalen Bogendruck und Supergroßformatdruck ist McGowans Print irischer Marktführer.
 
Einen wichtigen Geschäftsschwerpunkt bilden hochwertige Displaygrafikanwendungen, sodass die Nozomi-Druckmaschine bei McGowans Print zum Erfüllen der vorhandenen Nachfrage nach Displays aus Wellpappe, aber auch zur Generierung neuer Umsätze mit vollfarbigen High-End-Wellpappenverpackungen verwendet werden kann.
 
„Der Markt für Wellpappenverpackungen und -displays kann durch die neuen digitalen Produktionstechnologien komplett umgekrempelt werden, und die beiden Repräsentanten dieser branchenführenden Unternehmen erläutern die enormen Chancen, die mit einer derartigen Umwälzung verbunden sind“, so Guy Gecht, CEO von EFI. „Wir freuen uns sehr, dass die Nutzer der beiden ersten Nozomi-Druckmaschinen neben Vordenkern der Branche und Experten von Weltrang bei der EFI Connect sein werden, die dadurch zu einer besten Veranstaltungen der Druckbranche im Jahr 2018 wird.“
 
Branchenkonferenz für bessere und intelligentere Druck- und Verpackungsabläufe
Bei der viertägigen Connect-Konferenz, die rund 200 Sitzungen bietet, haben EFI-Kunden Gelegenheit, wichtige Einblicke in eine intelligente Geschäftsführung zu erhalten. Die Teilnehmer aus aller Welt erfahren, wie sich EFI-Technologien bestmöglich einsetzen lassen, und können Führungskräften sowie technischen Entwicklern von EFI Rückmeldungen geben.
 
Weitere Vortragende bei der Connect 2018 sind beispielsweise Gabriel Matsliach (bei EFI Senior Vice President für Productivity Software) und der bekannte Branchenökonom Dr. Joe Webb, der erstmals einen Vortrag bei der Connect hält. Ausgehend von seiner 40-jährigen Erfahrung in der Grafikindustrie wird Joe Webb über die wirtschaftliche Lage der Branche sprechen und dabei eine einzigartige Perspektive zu den künftigen Trends und Herausforderungen vorstellen – mit nützlichen Anregungen für Wettbewerbsvorteile und eine erfolgreiche geschäftliche Zukunft. Auch die Frage-und-Antwort-Runde sollte man auf keinen Fall verpassen.
 
Gemeinsam mit dem Druckbranchenveteran Wayne Peterson präsentiert Joe Webb außerdem UnSquaring, eine Reihe von Themensitzungen auf Basis der Strategie, die beide zusammen mit dem RIT-Professor Chris Bondy im Buch UnSquaring the Wheel entwickelt haben. Im Rahmen der UnSquaring-Sitzungen auf der Connect wird gezeigt, wie Führungskräfte bei Druckdienstleistern außergewöhnliche Wachstums- und Vertriebsstrategien entwickeln können. Wayne Peterson arbeitet mit diesen Strategien bei seiner Tätigkeit als Executive Vice President und COO für eine der führenden Publikationsdruckereien in den USA: Lane Press mit Sitz im Bundesstaat Vermont.
 
Zudem wird es auf der EFI Connect ein Lösungszentrum geben. Neben neuen EFI-Technologien werden dort Produktangebote der EFI-Partner präsentiert, beispielsweise von 3M Commercial Solutions, Aberdeen Fabrics, Berger Textiles, Duplo, Enfocus, Esko, Kodak, Konica Minolta Business Solutions U.S.A., Inc., Motioncutter, OneVision, The Print and Graphics Scholarship Foundation, Print ReLeaf, Progress Software Corp., Ricoh Americas Corp., Riso, SpencerMetrics, Xeikon, X-Rite Pantone, Xerox und Zünd.
 
Im nunmehr 19. Jahr zieht die EFI Connect wieder Druckdienstleister aus allen Teilen der Welt an, die sich auf der Konferenz rund um wichtige Management- und Technik-Herausforderungen für Druckereien und Verpackungsunternehmen umfassend weiterbilden können. Die Konferenz ist ein ideales Forum für offenen Dialog und Ideenaustausch. Kunden aus aller Welt bietet sie Innovationen zum Anfassen, ein attraktives Seminarprogramm, Einblicke in die neuesten Branchentrends, informative Diskussionen sowie zahllose Impulse von EFI, EFI-Partnern und Fachkollegen.

www.efi.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!