Anzeige:

Druckvorstufe

Tauchen Sie ein in die unendlichen Tiefen des Farbraums

Samstag 08. September 2018 - ColorEdge Grafik-Monitore von EIZO verfügen über einen so tiefen Farbraum, dass man fast schon zum Sprung ansetzen möchte, um in ihn einzutauchen. Unter diesem Motto präsentiert sich EIZO auf der photokina 2018: In einer spektakulären Unterwasserwelt zeigt der japanische Monitorhersteller das komplette ColorEdge-Line-Up, inklusive des brandneuen 27-Zoll-Profi-Monitors ColorEdge CG279X. Darüber hinaus werden der ColorNavigator 7, ein Relaunch der hauseigenen Kalibrierungssoftware, sowie eine umfassende Erweiterung des Farbmanagement-Tools Quick Color Match vorgestellt. Außerdem können sich Standbesucher täglich auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen.

Neues Spitzenmodell der 27-Zoll-Klasse
EIZO lädt dazu ein, sich den neuen CG279X am Messestand persönlich anzusehen und zu testen. Der Monitor ist insbesondere für den professionellen Einsatz in Video- Postproduction, Druckvorstufe sowie Bildbearbeitung optimal ausgestattet.

Umfassende Software-Updates
Mit dem ColorNavigator 7 relauncht EIZO die hauseigene Kalibrierungssoftware und führt zahlreiche Funktionen der Vorgängerprogramme ColorNavigator 6 und ColorNavigator NX in einer völlig neu programmierten Software zusammen.

Auch für das Farbmanagement-Tool Quick Color Match wird auf photokina ein Update vorgestellt. Mit dem Update wird eine noch größere Bandbreite der im europäischen Markt verbreiteten Papiere abgedeckt.

Hochkarätiges Bühnenprogramm
An allen Messetagen können Besucher an einem vielfältigen Vortragsprogramm auf der Bühne des EIZO Stands teilnehmen.
Zu den Rednern gehören die ColorEdge-Ambassadore Alexander Heinrichs, Ulla Lohmann und Tomaso Baldessarini. Zahlreiche weitere Fotografen und Kreative wie z.B. Jens Burger, Laura Helena oder Uli Staiger geben Einblicke in ihre Arbeit und wertvolle Tipps.
Außerdem gibt der EIZO Farbmanagement-Experte Christian Ohlig eine Einführung in die Grundlagen des Farbmanagements.

www.eizo.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!