Anzeigen:

Workflow

EIZO ColorEdge CG318-4K

Der neue selbstkalibrierende DCI-4K-Monitor EIZO ColorEdge CG318-4K für die Medien- und Unterhaltungsbranche

Donnerstag 23. April 2015 - Mit dem ColorEdge CG318-4K kündigt EIZO einen 31-Zoll-Monitor mit einer nativen DCI*-4K-Auflö- sung von 4096 × 2160 Bildpunkten an. Der ColorEdge CG318-4K wurde für die Medien- und Unterhaltungs- branche (inkl. Film und Fernsehen) entwickelt, die immer häufiger Formate mit hoher Auflösung nutzen und passende Bildschirmauflösungen für 2D- und 3D-CGI (Computer-Generated Imagery), visuelle Effekte, Compositing und Color Grading benötigen. Der Monitor lässt sich sowohl für Bear- beitungs- als auch Referenzaufgaben verwenden. Außerdem ist er ideal für Fotografen und Druckspezialisten, die einen großen Monitor mit hoher Auflösung und Pixeldichte benötigen.

Der ColorEdge CG318-4K überzeugt durch ein IPS-LCD-Panel (In- Plane Switching) mit LED-Hintergrundbeleuchtung sowie einen großen Farbraum, der 98 % des DCI-P3- und 99 % des Adobe- RGB-Farbraums reproduziert. Die Blickwinkel betragen 178°, die maximale Helligkeit 350 cd/m2. Dunkle Farbtöne behalten ihre Tiefe dank eines Kontrastverhältnisses von 1500:1, auch wenn der Monitor aus einem seitlichen Winkel betrachtet wird.
Für die Videobearbeitung und Postproduktion bietet der ColorEdge CG318-4K eine 3D LUT (Look-Up-Table), die einzelne Farben in einer kubischen RGB-Tabelle anpasst. Dank der Emulationsfunktion von ColorNavigator NX kann mithilfe der 3D LUT die Farbgebung von Filmen emuliert und so vorab geprüft werden, wie das Bild beim Betrachter wiedergegeben wird.
Für gleichmäßige Ausleuchtung und Farbwiedergabe nutzt EIZO einen sogenannten Digital Uniformity Equalizer (DUE). DUE sorgt dafür, dass Farbe und Helligkeit über die gesamte Bildschirmfläche homogen sind. Zudem kompensiert die DUE-Funktion auch Auswirkungen, die Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit haben könnten.
Der ColorEdge CG318-4K ist mit einem integrierten Messgerät ausgestattet, um eine Selbstkalibrierung und somit nachhaltig farbverbindliche Anzeige zu ermöglichen. EIZO stellt zwei spezielle Softwareprogramme zur Kalibrierung bereit: ColorNavigator NX und ColorNavigator 6. Hiermit können Anwender Zielwerte für Helligkeit, Gammawert und Weißpunkt festlegen sowie ein ICC- Profil erstellen. ColorNavigator 6 ist im Lieferumfang des Monitors enthalten und richtet sich an einzelne Benutzer, die zusätzliche Funktionen wie eine manuelle Anpassung der Eigenschaften eines kalibrierten Monitors benötigen. ColorNavigator NX ist auf EIZO- Websites als kostenloser Download erhältlich und wurde für Unternehmen entwickelt, die die Sicherung der Bildqualität ihrer Monitore zentralisieren möchten.
Für das Farbmanagement des ColorEdge CG318-4K und die Aus- wahl anderer ColorEdge-Monitore in einem Netzwerk bietet EIZO zudem ColorNavigator Network. Mit diesem sicheren Cloud-Tool können Administratoren die Bildqualität von Monitoren sicher- stellen, auf deren Clients ColorNavigator NX installiert ist.
Mit ColorNavigator Network und ColorNavigator NX profitieren Administratoren von den Selbstkalibrierungsfunktionen der ColorEdge-Monitore. Die Kalibrierung und weitere Qualitäts- sicherungsmaßnahmen für diese Monitore können automatisch ausgeführt werden – innerhalb eines Büros genauso wie über verschiedene Standorte hinweg. Dank dieser Lösung können Kunden den jährlichen Wartungsaufwand um Hunderte bis Tausende von Stunden reduzieren und die Farbgenauigkeit aller ColorEdge-Monitore sicherstellen.
Der Bildschirm überzeugt durch ein schlankes, modernes Gehäuse, das sich perfekt in Arbeitsumgebungen einpasst. Dadurch ist er praktisch und ästhetisch ansprechend zugleich. Hierzu tragen Schaltflächen mit LED-Hintergrundbeleuchtung für dunkle Studios, ein Tragegriff und Kabelhalter sowie drei seitlich angeordnete USB- Downstream-Anschlüsse bei. Der ColorEdge CG318-4K verfügt über einen um 149 mm höhenverstellbaren, ergonomischen Standfuß mit einem Neigungswinkel von 40° (-5° bis 35°) und einem Schwenkwinkel von 344°.
Zudem sind zwei DisplayPort-Anschlüsse (Version 1.2) und zwei HDMI-Anschlüsse vorhanden. Die DisplayPort-Anschlüsse unter- stützen die native Auflösung von 4096 × 2160 bei 60 Hz, die HDMI-Anschlüsse bei 30 Hz.

Weitere Features
• WerkseitigeVor-KalibrierungzurGewährleistungder Farbkonsistenz innerhalb der Modellserie
• 10-Bit-Darstellung(übereineMilliardeFarbengleichzeitig)auf Grundlage einer 16-Bit-Look-Up-Tabelle
• SiebenvoreingestellteModi:DCI,EBU,Rec.709,SMPTE-C, AdobeRGB, sRGB und CAL
• HelligkeitsmodulationfüreinflimmerfreiesBildundgegeneine Überanstrengung der Augen
• LichtschutzhaubezurMinimierungvonreflektierendem Umgebungslicht auf dem Bildschirm
• 5JahreGarantiemitVor-Ort-AustauschserviceundeineFarb- und Helligkeitsgarantie für bis zu 10.000 Stunden
Preis und Verfügbarkeit:
Der ColorEdge CG318-4K ist in Europa ab Mai im Handel erhältlich. Der empfohlene Preis für Endkunden beträgt 4.899,- Euro.

www.eizo.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!