Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Wilhelm Imaging Research bestätigt Beständigkeit von Epson DURABrite-Tinten

Drucke mit den pigmentierten Epson DURABrite-Tinten (Bild: Tinten für die WorkForce WF-C5000er-Serie) auf bestimmten Standardbüropapieren haben laut Wilhelm Research Lab bei dunkler Lagerung eine Beständigkeit von mehr als 400 Jahre.

Donnerstag 09. Mai 2019 - Drucke mit Epson DURABrite-Tinten auf beispielsweise Epson Bright White Inkjet Papier erreichen gemäß Tests des unabhängigen Wilhelm Research Labs bei Lagerung im Dunkeln eine Beständigkeit von über 400 Jahre.

Das Wilhelm Imaging Research Lab (WIR), ein unabhängiges Institut, welches zur Stabilität und Erhaltung von traditionellen und digitalen Farbfotografien und Filmen forscht, hat in einer Untersuchung Dokumenten, die mit Epson DURABrite-Pigmenttinten (CMYK) auf Epson Bright White Inkjet Papier oder Hammermill Inkjet Papier gedruckt wurden, bei dunkler Lagerung in Büroumgebungen oder Wohnumgebungen eine WIR- Beständigkeitseinstufung (WIR Dark Storage Permanence Rating) von mehr als 400 Jahren attestiert. Damit bestätigt das Institut die Eignung von Epson Inkjetdruckern, die mit den DURABrite-Tinten arbeiten, zur Produktion von langlebigen, beständigen Dokumenten.

Die Epson DURABrite-Tinten werden in unterschiedlichen Versionen in allen gängigen Epson WorkForce Pro, WorkForce Pro RIPS und WorkForce Enterprise Tintenstrahldruckern eingesetzt.
Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, sagt dazu: „Unternehmen müssen sich darauf verlassen, dass ihre gedruckten Geschäftsdokumente sehr beständig sind. Auch bei einer dunklen Lagerung sind Papiere atmosphärischen Einflüssen wie Luftfeuchte, Ozon und anderen ausgesetzt, denen sie widerstehen müssen. Das Ergebnis des Wilhelm Imaging Research Labs belegt eindrucksvoll, dass Epson WorkForce Pro-Systeme nicht nur ökologisch und ökonomisch sinnvoll sind, sondern auch in punkto Beständigkeit der Drucke ganz hervorragende Leistungen abliefern.“

www.epson.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!