Anzeige:

Inkjet & Digitaldruck

Ausstellung anlässlich 50 Jahre Mondlandung

Ein Anblick, der bislang maximal zwölf Menschen vorbehalten war: Erdaufgang vom Mond aus betrachtet. (Foto: NASA/Hasselblad)

Mittwoch 20. März 2019 - Vor fast 50 Jahren landeten mit der Mission Apollo 11 die ersten Menschen auf dem Mond. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Planetarium Hamburg eine Ausstellung. Gedruckt wurden die 24 großformatigen Exponate von Epson.

In der Präsentation mit dem Namen „Voll der Mond“ werden zum einen zwölf Aufnahmen gezeigt, die die Astronauten Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin in der Nacht vom 20. auf den 21. Juli 1969 mit einer Hasselblad-Kamera geschossen haben. Zum anderen offenbaren zwölf weitere Fotos den Blick eines Mondjägers auf der Erde: Der Hamburger Fotograf Wolfgang Köhler fängt den Erdtrabanten in voller Leuchtkraft und vor unterschiedlichsten Kulissen ein – ob in Kopenhagen, Korfu oder Sylt.
Gedruckt wurden die 24 Exponate auf dem Epson SureColor SC-P20000 und dem Papier Epson Fine Art Cotton Textured Natural.
„Die Print-Qualität meiner Aufnahmen beeindruckt mich sehr“, sagt Köhler und ergänzt: „Die natürliche Wiedergabe der Farben und die Materialhaptik des Papiers beweisen eindrucksvoll, dass wir mit Epson einen professionellen Partner an unserer Seite haben.“
Epson ist ein führender Hersteller von Lösungen für den Fotodruck und -scan. Das Unternehmen bietet mit seinen SureColor SC-P-Drucksystemen sowie den Epson Fotoscannern eine Vielzahl marktführender Produkte, die sowohl den Ansprüchen professioneller Anwender als auch ambitionierter Hobbyfotografen genügen. Abgerundet wird das Hardware-Portfolio durch eine Fülle ausgesucht guter Papiere der unterschiedlichsten Formate, Oberflächen und Qualitäten, sodass Fotografen stets die für ihre Arbeit passenden Produkte finden. Ungezählte Auszeichnungen unabhängiger Fachmagazine, etliche EISA- und TIPA-Awards sowie Testsiege der Stiftung Warentest belegen die herausragende Expertise von Epson im Bereich Foto.
Ausstellungseröffnung „Voll der Mond“: Donnerstag, 21. März 2019, 18 Uhr, auf der Galerie des Planetarium Hamburg, Linnering 1 (Stadtpark). Eintritt frei zu den Öffnungszeiten des Planetariums

www.epson.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!