Verpackung

X-Press-U-Druckjob spricht alle Sinne an

Die Verpackung der Espressokapseln und der Pralinen sowie die bedruck- ten Kapseln verbinden verschiedenste Druck- und Veredelungstechniken

Samstag 25. Mai 2019 - Verpackung von Espressokapseln und Edel-Pralinen verbindet verschiedenste Druck- und Veredelungstechniken

Ob Fair-Trade-Anhänger, Abenteurer oder Kosmopolit – auf den UV Days können Besucher an der Espressobar X-Press-U ihrem Charakter entsprechenden Espresso genießen. Die Papierbanderole der im Tampondruck bedruckten Kapseln wurde von IST Metz designt und in- house produziert. Eine flexible Verpackung der jeweils auf den Espresso abgestimmten Edel-Pralinen hat der Veranstalter in Kooperation mit dem Flexodruck Fachverband DFTA produziert.

X-Press-U ist der Druckjob der UV Days, bei dem sich die Besucher selbst wiederfinden können. Charaktereigenschaften von drei Kaffeetypen sind in dem Printkonzept verpackt. Das Konzept basiert auf einem Kapsel-Kaffee mit geschmacklich darauf abgestimmten handgemachten Praline. Visualisiert wird die Symbiose aus Kaffee und Praline mit der jeweiligen Persona, die auf der Papierbanderole abgebildet ist. Die Unterschiede der Charaktere spiegeln sich dabei sowohl im Geschmack als auch der Grafik, Haptik und Drucktechnik wider. Das X-Press-U-Konzept kommt auf den UV Days 2019 erstmals zum Einsatz. Besucher können sich an der extra eingerichteten X-Press- U-Bar für das Kaffee-Paket entscheiden, in dem sie sich am besten wiederfinden.

Druckverfahren und Veredelungen
Die Naturpapierbanderole wurde auf Gmund Colors mit den Grammaturen 310, 300 und 240 g/m2 im Bogenoffsetdruck mit LEDcure- Technologie produziert. Jede der Banderolen wurde auf besondere Weise offline veredelt, zum Beispiel im UV-Siebdruck mit goldenem Polyesterglitzer, hochviskosem und glänzendem UV-Relieflack oder der Laserung von Motivelementen und Grundform. Produziert wurde die flexible Verpackung der Pralinen auf einer 8-Farben- Flexodruckmaschine mit Zentralzylinder von Bobst. In sieben Druckwerken wurde wie folgt gedruckt: Deckweiß, Yellow, Magenta, Cyan, Blue, Sonderfarbe Metallic und abschließend Mattlack. Die Kaffeekapseln selbst wurden zudem im Tampondruck mit den Slogans der einzelnen Persona bedruckt: „Be Fair“, „Be Venturous“ und „Be Cosmopolitan“. Durch die Kombination mehrerer Verfahren werden die Stärken der verschiedenen Druck- und Veredelungstechniken für die Besucher der UV Days multisensorisch erlebbar gemacht.

Parallelveranstaltung an der DFTA Stuttgart
Die flexible Verpackung der Pralinen wurde von IST Metz designt und vom Flexodruck Fachverband e.V. DFTA in deren Technologiezentrum an der Hochschule der Medien in Stuttgart produziert. Am Mittwoch, den 15.05., findet um 14 Uhr ein Live-Drucktest sowie Vorträge zu Neuheiten aus dem Flexodruck und dem Thema „Heutige und zukünftige Anforderungen an den Verpackungsdruck – bis hin zu Herausforderungen mit Digimarc Barcode“ statt. UV Days Veranstalter IST Metz stellt einen Shuttle-Bus von Nürtingen nach Stuttgart zur Verfügung.

www.ist-uv.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!