Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Lokal gedruckt!

Montag 09. Dezember 2019 - Eine Bremer Druckerei macht sich stark für regional produzierte Printprodukte - und das zieht jetzt Kreise.

Regionales Kaufen und Produkte aus dem eigenen Umfeld sind nicht nur bei Lebensmitteln im Trend. Die Nachfrage steigt tatsächlich auch bei Printprodukten. Denn immer mehr Agenturen und Unternehmen erkundigen sich bei der Vergabe von Aufträgen nach dem Standort der Druckerei. Das ist auch Heide und Peer Rüdiger vom Medienhaven (Link https://www.medienhaven.de) in Bremen aufgefallen. Ihre Kunden sprachen sie immer wieder auf die wachsende Bedeutung einer regionalen Produktion an. Daraus entstand die Idee, solche Produkte mit einem Logo zu kennzeichnen.

Gemeinsam mit Metapaper, der Plattform für Papier und Print, und der Agentur Factor in Hamburg entwickelten die beiden „Lokal Gedruckt“, ein Logo, mit dem Druckereien künftig alle Printprodukte, die sie für Kunden in einem Umkreis von 100 Kilometern herstellen, kennzeichnen können.

Metapaper stellt das Logo seinen Print Partnern in ganz Europa ab sofort kostenlos zur Verfügung. Die Idee kommt an. Das zeigt sich unter anderem daran, dass die ersten Druckereien bereits mit dem Regio-Label arbeiten.

Wie sinnvoll die Einführung eines Lokal Gedruckt-Logos auch für den Großformat-Druck ist, wie nachhaltig die Kunden hier agieren und was die Drucker darüber denken – diese Themen stehen auch auf der viscom zur Diskussion, zum Beispiel am 9. Januar 2020 auf dem Interior Design-Business Meet-up.

An diesem Tag gibt es das volle Programm rund um die Themen Large Format Printing, Material und Anwendungen. Und natürlich jede Menge Zeit zum Netzwerken und Diskutieren.

Bild: Metapaper

Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!