Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Workflow

Neue digitale Fiery Front-Ends für die Konica Minolta AccurioPress C7100-Serie

Mittwoch 14. Juli 2021 - Electronics For Imaging und Konica Minolta Business Solutions kündigen neue digitale EFI Fiery Front-Ends für die Drucksysteme der Konica Minolta AccurioPress C7100-Serie für kleine bis mittlere Auflagen an. Die neuen externen Server EFI Fiery IC-319 und IC-318L steigern die Produktivität von Druckvorgängen und bieten Anwendern überlegene Leistung, herausragende, sofort einsatzbereite Farben, intelligente Automatisierung und maximale Produktionseffizienz für Arbeitsgänge in der Druckproduktion.

Der Fiery IC-319 verbessert die Geschwindigkeit des Raster Image Processors (RIP) um 40 % und der Fiery IC-318L steigert die Verarbeitungsgeschwindigkeit um beeindruckende 68 % gegenüber ihren Vorgängermodellen. Für Druckunternehmen steht die leistungssteigernde Technologie Fiery HyperRIP (Fiery IC-319 Server mit acht RIPs oder der Fiery IC-318L Server mit zwei RIPs) zur Verfügung, um eine unterbrechungsfreie Druckproduktion zu gewährleisten.
 
Die größtmögliche Workflow-Effizienz und Farbpräzision
Das Fiery IC-319 DFE für das Konica Minolta AccurioPress C7100-Drucksystem basiert auf der leistungsstarken Hardwareplattform Fiery NX Premium und wurde für komplexe, bildintensive Druckaufträge bzw. solche mit variablen Daten entwickelt. Es umfasst einen komplettes Satz von Fiery Vorstufen- und Druckvorbereitungslösungen, um die Effizienz des Workflows zu maximieren, die Farbqualität auf einem festgelegten Standard zu halten und Nacharbeiten und Ausschuss zu reduzieren.
 
„Unsere Kunden treiben den Digitaldruck auf immer neue Qualitäts- und Vielseitigkeitsniveaus, und mit diesen neuen EFI Fiery DFEs erweitern wir das Spektrum dessen, was Benutzer von AccurioPress erreichen können, noch weiter“, sagte Dino Pagliarello, Senior Vice President, Product Management and Planning, Konica Minolta, USA.
 
Die neueste Fiery FS400 Pro Software, die auf den neuen DFEs ausgeführt wird, bietet hochmoderne Funktionen in den Bereichen Farbe und Bildbearbeitung, Produktivität und Workflow-Automatisierung.
 
• Fiery JobExpert bietet integrierte, intelligente Automatisierung. Das Tool analysiert eingehende PDF-Dateien und legt auf dieser Basis dynamisch die optimalen Druckeinstellungen fest, um höchste Druckqualität bei optimierter Verarbeitungszeit zu gewährleisten.
• Mit dem Fiery Finishing Designer, der in der Fiery Command WorkStation leicht zugänglich ist, können Benutzer die Einstellungen zur Weiterverarbeitung für den Inhalt des Produkts mit dem Inline-Trimmer TU-510 von Konica Minolta visuell definieren, um sicherzustellen, dass Aufträge ohne Zeit- und Substratverschwendung korrekt abgeschlossen werden.
• Beide DFEs verwenden EFIs führende Fiery Edge Farbprofilierungstechnologie der nächsten Generation. Fiery Edge liefert herausragende, sofort einsetzbare Farben und erzeugt bessere Farb- und Bilddetails, indem es das Auflösungsvermögen, die Bildanalyse, den Farbraum und die Substratfunktionen des Druckers voll ausnutzt.
• Die Software Fiery Spot Pro hilft Benutzern, perfekte Markenfarben vom Design bis zum Druck zu reproduzieren. Als Teil des Fiery Graphic Arts Pro Package ist sie beim IC-319 Standard und beim IC-318L optional.
• Die beiden Fiery DFEs werden auch mit der Software EFI Fiery JobFlowTM Base zur Druckvorstufenautomatisierung geliefert, um die Auftragsvorbereitung zu optimieren. Benutzer haben die Flexibilität, auf Fiery JobFlow aufzurüsten, um erweiterte Automatisierungsfunktionen wie intelligentes Auftrags-Routing, erweiterte Skripting-Optionen, Workflows zur Kundenfreigabe und mehr zu nutzen.
 
Benutzer von Fiery IC-319 und IC-318L profitieren außerdem von EFI ColorGuardTM – einer cloudbasierten Farbverifizierungslösung und Gewinner des PRINTING United Alliance Product of the Year Award 2019 für Software-Farbverbesserung. ColorGuard stellt sicher, dass Drucksysteme ihr volles Farbqualitätspotenzial ausschöpfen. ColorGuard kann mithilfe des optionalen intelligenten Qualitätsoptimierers IQ-501 von Konica Minolta eine automatisierte Farbüberprüfung durchführen, um sie mit Industriefarbstandards wie G7 oder einer eigenen Farbreferenz zu vergleichen.
 
„Fiery ist mehr als nur das bei weitem schnellste DFE auf dem Markt, und wir freuen uns, Benutzern von Konica Minolta AccurioPress mit diesen neuen DFEs auf Anhieb eine höhere Druckqualität und eine effizientere intelligente Automatisierung bieten zu können“, sagte John Henze, Vice President, Vertrieb und Marketing, EFI Fiery. „Druckunternehmen werden nicht nur von einer gesteigerten Produktivität profitieren. Unsere Lösungen geben den Benutzern auch die Möglichkeit, jederzeit problemlos die richtige Farbe zu erhalten, um ihre Investitionen in den Produktionsdruck optimal zu nutzen.“

www.efi.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!