Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Print Live und in Aktion auf der Fespa Global Print Expo 2022

Donnerstag 20. Januar 2022 - Die FESPA hat die Werbekampagne für ihre FESPA Global Print Expo 2022 und European Sign Expo 2022 gestartet, die vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 in der Messe Berlin stattfinden.

Das Motto „Experience Print in Motion“ unterstreicht, wie stark sich der Spezialdruck und die zugehörige Technologie trotz der Herausforderungen in den letzten beiden Jahren weiterentwickelt haben.

„Spezialdruckdienstleister arbeiten wieder auf Hochtouren und schmieden Zukunftspläne. Vor diesem Hintergrund wird ihnen die FESPA Global Print Expo 2022 neue Impulse geben und sie bei Investitionsentscheidungen und bei der Entwicklung neuer Ideen zu einem kritischen Zeitpunkt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Erholung der Branche unterstützen“, so Michael Ryan, Manager der FESPA Global Print Expo. „Nach mehr als zwei Jahren mit rein virtuellen Veranstaltungen brauchen Entscheidungsträger die Energie und persönlichen Kontaktmöglichkeiten, die ihnen nur Live-Veranstaltungen bieten können. Der wahre Wert einer FESPA Live-Veranstaltung für Aussteller und Besucher liegt in der umfassenderen Erfahrung: Erkundung der neuesten Technologien und Verbrauchsmaterialien aus nächster Nähe, persönliche Kontakte und Networking mit gleichgesinnten Geschäftsleuten und -partnern, Sammlung von inspirierenden Ideen. Im letzten Herbst haben wir in Amsterdam die ersten Schritte unternommen, um wieder Farbe in den Spezialdruck zu bringen. Jetzt wollen wir die Print-Branche voranbringen.“

In den Jahren 2007 und 2018 war Berlin bereits Gastgeber von zwei äußerst erfolgreichen FESPA-Messen. Aufgrund ihrer Möglichkeiten und guten Verkehrsanbindung ist Berlin ein äußerst beliebtes Ziel bei Ausstellern und Besuchern. Mit Ausstellern in acht Hallen wird die diesjährige Veranstaltung eine hervorragende Plattform zur Präsentation technischer Innovationen im Sieb-, Textil- und digitalen Großformatdruck bieten. Mit über 250 Ausstellern, darunter auch Brother, Canon, Durst, Fujifilm, HP, Kornit, Mimaki und M&R, haben sich bereits namhafte internationale Hersteller für die Veranstaltung angemeldet.

Ein Besuchermagnet auf der FESPA Global Print Expo 2022 wird die beliebte Printeriors sein. Auf dieser Sonderveranstaltung, die wieder mit einem interaktiven Besuchererlebnis aufwartet, werden die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten für gedruckte Innendekoration zu sehen sein. Die Messebesucher können sich auch wieder auf die World Wrap Masters freuen, bei denen die besten europäischen Fahrzeugfolierer ihr Können unter Beweis stellen und um den begehrten Titel des „World Wrap Master Europe 2022“ kämpfen. Anschließend werden die Gewinner der regionalen Wettbewerber beim Finale der World Wrap Masters gegeneinander um den Weltmeistertitel antreten.

In Halle 5.2 werden die Aussteller der European Sign Expo, Europas größter Fachmesse für Werbetechnik und visuelle Kommunikation, die neuesten technischen Lösungen und Materialien präsentieren. Dort können sich Markenartikler und Profis für visuelle Kommunikation mit eigenen Augen von den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von Profilbuchstaben, dimensionaler Beschilderung, Gravur- und Ätzverfahren, LED- und Signage-Lösungen überzeugen.

Auf der jetzt live geschalteten Website www.fespaglobalprintexpo.com sind die neuesten Veranstaltungsinformationen, die aktuelle Ausstellerliste, der interaktive Hallenplan sowie COVID-19-Leitlinien und Besucherinformationen zu finden.

Besucher können sich ab dem 1. März registrieren, hier jedoch ab sofort ihr Interesse anmelden https://www.fespaglobalprintexpo.com/why-visit/register-your-interest-form-2022.

www.fespa.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!