Anzeige:
Die Branche am Montag!

Verbrauchsmaterialien

Neue Generation matt gestrichener Inkjetpapiere von Mitsubishi HiTec Paper

Freitag 13. Januar 2023 - Seit vielen Jahren haben sich die matten Inkjetpapiere von Mitsubishi HiTec Paper als Standard im Markt etabliert. Nun hat der Bielefelder Spezialpapierhersteller das gesamte matte Portfolio seiner jetscript Inkjetmedien überarbeitet.

Die neue Generation der matten Inkjetpapiere mit Flächengewichten von 70 bis 228 g/m2 überzeugt mit einer ganzen Reihe von Produktverbesserungen. Die optimierte gestrichene Farbempfangsschicht ermöglicht besonders lebendige, naturgetreue und brillante Farben. Speziell bei großflächigen Drucken fällt die homogene, gleichmäßige Oberfläche der neuen Papiere auf. Die höhere optische Farbdichte optimiert insbesondere die Darstellung dunkler und schwarzer Farbtöne.
Die Anwendungsgebiete der neuen Inkjetpapiere reichen von Großformat- sowie Posterdrucken in Handel und am POS über Direktmailings, Publishing und Broschüren bis hin zu Fotos und Fotobüchern.

Im Zuge der Sortimentsoptimierung werden die bisherigen Produktfamilien wie folgt ersetzt:
> MH 84 => MH 86 (premium matt gestrichen)
> MD 84 => MD 86 (premium matt gestrichen – beidseitig)
> ML 84 => ML 85 (matt gestrichen)
> DL 84 => DL 85 (matt gestrichen – beidseitig)

Darüber hinaus stehen mit jetscript MH 7086 L sowie MH 9086 L zwei neue, premium matt gestrichene Inkjetpapiere speziell für den Einsatz als Obermaterial für Etiketten bereit.
Selbstverständlich ist das gesamte neue Sortiment an matten Inkjetpapieren FSC Mix oder PEFCTM zertifiziert verfügbar und für Dye- und Pigmenttinten geeignet. Mustermaterial stellt das Vertriebsteam von Mitsubishi HiTec Paper gerne zur Verfügung (sales.mpe@mitsubishi-paper.com).

www.mitsubishi-paper.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!