Anzeige:
Die Branche am Montag!

CTP - Computer to Plate

DuPont feiert das 50-jährige Bestehen der Marke Cyrel

Dienstag 13. Februar 2024 - Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Marke Cyrel werden im Jahr 2024 stattfinden, wenn Cyrel eine neue Ära der Flexodruck-Innovation bei Kunden und Industriepartnern einläutet.

Im Jahr 2024 feiert die ikonische Marke DuPont Cyrel ihr 50-jähriges Bestehen. 1974 wurde die erste Fotopolymerplatte der Flexodruckindustrie eingeführt. Seitdem hat Cyrel immer wieder neue Wege beschritten und entscheidend zum Fortschritt des Flexodrucks beigetragen.
„Dies ist ein außergewöhnlicher Moment für DuPont und das gesamte Cyrel-Team. Im Laufe dieser Reise haben wir zahllose Innovationen auf den Markt gebracht und dabei stets Entwicklungen in Zusammenarbeit mit unseren Kunden in den Vordergrund gestellt“, kommentierte Tucker Norton, Global Business Director für DuPont Cyrel Flexographic Solutions.
Die letzten 50 Jahre waren von beispiellosen Erfolgen geprägt. So hat DuPont in den 1990er Jahren mit dem Cyrel Digital Imager (CDI) den Workflow der Flexo-Druckvorstufe nachhaltig verändert. Die Einführung des CDI revolutionierte die Branche und ermöglichte Druckvorstufenteams weltweit die Umstellung von einem analogen Workflow auf einen modernen, digitalen „Computer to Plate“-Workflow. Dieser neue digitale Workflow machte nicht nur zusätzliches Verbrauchsmaterial überflüssig, sondern ermöglichte mit der Einführung des innovativen laserablativen Maskensystems (LAMs) auch erhebliche Fortschritte bei der Druckqualität, Reproduzierbarkeit und Produktivität. Dieser Fortschritt trug dazu bei, das Wachstum des Flexodrucks zu beschleunigen und machte ihn zu einem der bevorzugten Druckverfahren für den Verpackungsdruck.
Im Jahr 2000 führte DuPont als erster Hersteller von Flexodruckplatten einen thermischen Workflow ein, das Cyrel FAST-System, das die Verarbeitung von Flexodruckplatten ohne den Einsatz chemischer Lösungsmittel ermöglichte. Diese Innovation verkürzte die Plattenverar-beitungszeit und hatte erhebliche Umweltvorteile, darunter eine 53%ige Einsparung bei der Erzeugung von Treibhausgasen und eine 63%ige Verringerung des Verbrauchs nicht erneuerbarer Energie im Vergleich zum Lösemittelprozess, wie in unserer Ökobilanz festgestellt wurde. DuPont gilt seit langem als führend im Bereich der thermischen Verarbeitungsprozesse und macht diesen nachhaltigeren Workflow so vielen Vorstufenunternehmen und Druckereien wie möglich zugänglich.
Das letzte Jahrzehnt war geprägt von einer intensiven Innovationsphase, in der DuPont viele weitere bahnbrechende Technologielösungen auf den Markt gebracht hat. So war die 2015 eingeführte Cyrel EASY Platte die erste Platte mit einem integrierten flat top dot, welche den Druckvorstufenprozess vereinfachte und den Kunden eine höhere Produktivität und Konsistenz ermöglichte.
Später führte DuPont die Cyrel EASY R Platten ein, die die Leistung in der Druckmaschine weiter verbesserten sowie die Handhabung der Platten bei der Plattenherstellung noch weiter vereinfachte.
Auf der Suche nach einer Lösung zur Verbesserung der Farbübertragung stellte DuPont 2018 die Cyrel EASY Brite Screens vor und fragte die Branche: „Wie strahelnd ist Ihr Weiß?“ Die Rastertechnologie wurde entwickelt, um die Farbabgabe bei hochvolumigen Farbüber-tragungsanwendungen zu optimieren, typischerweise beim Druck einer weißen Grundierung oder von Volltonflächen mit Sonderfarben. Diese Raster führen zu Farbeinsparungen an der Druckmaschine, da die Drucker mit dieser Technologie eine noch höhere Deckkraft bei geringerem Farbverbrauch erzielen konnten.
Im Bereich der Wellpappe wurde 2019 die Cyrel DLC Platte eingeführt. Diese Platte wurde speziell für den Druck auf recyceltem Karton mit geringem Gewicht des Deckenpapiers entwickeltund erreicht eine hervorragende Druckqualität sowie eine geringere Quetschung der Welle.
Kürzlich brachte DuPont die Cyrel Lightning Platten Serie auf den Markt, die für die UV-LED-Belichtung optimiert wurde und sowohl für die Lösemittel- als auch für die thermische Plattenherstellung geeignet ist. Diese Technologie wurde 2022 mit dem prestigeträchtigen Flexographic Technical Association (FTA) Innovation Award ausgezeichnet und setzte erneut die Messlatte für technische Spitzenleistungen in der Branche.
Tucker Norton kommentierte diesen wichtigen Meilenstein wie folgt: „Seit mehr als 50 Jahren arbeitet unser Team leidenschaftlicher Flexo-Experten unermüdlich daran, technologische Fortschritte für die Verpackungs- und Druckindustrie zu etnwickeln. Wir haben uns zu kontinuierlicher Innovation verpflichtet und freuen uns darauf, den Flexodruck gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden im nächsten Jahrzehnt zu perfektionieren.“

www.dupont.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!