Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

Zukunft anpacken auf der ProFlex 2018

Freitag 09. Februar 2018 - Unter dem Motto "Zukunft anpacken" findet vom 07. bis 08. März 2018 die ProFlex in der Hochschule der Medien in Stuttgart statt.

Die zweitägige Veranstaltung bietet Ausstellern und Besuchern ein einzigartiges Event rund um den Flexo- und Verpackungsdruck und wird begleitet von einem breit gefächerten Programm zu aktuellen Fachfragen und Zukunftsthemen der Branche sowie einer unterhaltsamen Abendveranstaltung.

Vielseitiges Vortragsprogramm der 76. Fachtagung
Die Besucher der diesjährigen ProFlex erwartet ein facettenreiches Vortragsprogramm, das die Vielfalt der Branche unterstreicht und gleichzeitig aufzeigt, welche neuen Chancen und Herausforderungen künftig am Markt zu erwarten sind.
Auch Prof. Dr. Martin Dreher, wissenschaftlicher Leiter des DFTA- Technologiezentrums, ist vom abwechslungsreichen Veranstaltungsformat überzeugt: „Auch dieses Mal können wir den Besuchern der ProFlex wieder zahlreiche neue Möglichkeiten, Techniken und Trends der Branche präsentieren, sowohl im Vortragsprogramm, als auch in der Ausstellung.“
Gleich zu Beginn befasst sich Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen, mit der wichtigsten Ressource eines jeden Unternehmens. In ihrer Keynote „Investition in die Zukunft: Ohne qualifiziertes Personal geht es nicht!“, beschreibt Rump, die laut „Personalmagazin“ zu den „führenden Köpfen des Personalwesens“ gehört, wie wichtig gut ausgebildete Mitarbeiter für den Unternehmenserfolg sind.
Passend zur Keynote zeichnet der Flexodruck Fachverband in diesem Jahr erstmals die „TOP Ausbilder 2018“ unter den DFTA-Mitgliedsfirmen aus. So werden am Vormittag des ersten Veranstaltungstages Betriebe für besondere Ausbildungsleistungen und eine herausragende Ausbildungsqualität geehrt.
Im Anschluss daran widmet sich Bernd Richter, General Manager Human Resources der Windmöller & Hölscher KG, dem Mitarbeiter-Nachwuchs in Zeiten der Digitalisierung.
Die Referenten des Nachmittags beschäftigen sich unter anderem mit den Chancen und Herausforderungen von flexiblen Verpackungen, gedruckten Sicherheitselementen im Flexodruck und dem Anteil digitaler Druckmaschinen in der Verpackungsindustrie. Außerdem erfahren die Besucher, welche Neuerungen es im Bereich der Rasterwalzen gibt und welche Möglichkeiten deren Reinigung mit dem Laser bietet.
Auch der zweite Tag der ProFlex beginnt mit einer themenaktuellen Keynote. Florian Demaku, Live-Hacker und Spezialist für IT-Sicherheit und Cyberkriminalität der mecodia GmbH, präsentiert im Rahmen seines Event- Vortrags spektakuläre Live-Hacks und verbindet dabei spannende Unterhaltung mit fundiertem Hintergrundwissen und wertvollen Praxistipps.
Mit dem Thema Datensicherheit befasst sich auch Prof. Dr. Nicolai Schädel von der Hochschule der Medien in Stuttgart, der in seinem Vortrag über neue Richtlinien und Bestimmungen im Datenschutz informiert.
In den darauffolgenden Vorträgen geht es darum, wie Farbe im Verpackungsdruck zwischen Kunden, Druckvorstufe und Druckerei kommuniziert und gehandhabt wird sowie um den Status Quo aktueller Entwicklungen der Runddruckformen im Flexodruck.
Den Abschluss des zweitägigen Programms stellt die Podiumsdiskussion „Sleeves und Fotopolymere“ dar, in der sich die Teilnehmer auf Expertenebene mit dem umfangreichen Themenbereich der Druckformen auseinandersetzen.

DFTA-Mitgliedsfirmen präsentieren ihr Portfolio
Neben dem hochkarätigen Vortragsprogramm dürfen sich die Besucher auch auf eine attraktive Ausstellung der Flexo- und Verpackungsbranche freuen. Im Foyer der Hochschule der Medien präsentieren DFTA- Mitgliedsfirmen ihre Produkte und Dienstleistungen. Hier besteht neben dem fachlichen Austausch über aktuelle Trends und Innovationen vor allem die Gelegenheit zum Networking und zum Aufbau künftiger sowie zur Vertiefung bestehender Geschäftsbeziehungen.

Abendveranstaltung in neuer Location
Die Abendveranstaltung am 07.03.2018 findet in diesem Jahr erstmals in der Buddha Lounge Red Mandarin in Stuttgart statt. In der stilvoll eingerichteten Location können die Teilnehmer unter dem Motto „Casino Royal Night“ den ersten Veranstaltungstag bei einer Partie Roulette oder Black Jack und kulinarischen Köstlichkeiten ausklingen lassen und sich ganz entspannt im mystisch-asiatischen Loungebereich auf den kommenden Tag einstimmen.

DFTA-Technologiezentrum: Jubiläum und Druckdemonstrationen
Einen Grund zum Feiern gibt es im DFTA-Technologiezentrum, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Das einzigartige Institut hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich für die Weiterentwicklung des Flexodrucks als führendes Verfahren im Verpackungsdruck eingesetzt und eigene Technologien wie beispielsweise das patentierte DFTA Planoflex-Verfahren entwickelt. Mit der Gründung der DFTA Flexodruck Akademie hat das Technologiezentrum ein anerkanntes Zentrum für die praxisnahe Aus- und Weiterbildung im Bereich des Flexodrucks etabliert. Mehr über die aktuellen Entwicklungen und Projekte können die Besucher der ProFlex direkt im Drucksaal des Technologiezentrums erfahren und dabei sogar an Live-Druckdemonstrationen teilnehmen.

DFTA-Arbeitskreis „Technik“ stellt sich vor
Nach dem offiziellen Programm der ProFlex trifft sich der DFTA-Arbeitskreis „Technik“ in den Seminarräumen der Flexodruck Akademie und lädt alle Interessierten ganz herzlich ein, die Projekte und Aufgaben des Arbeitskreises rund um die Themenbereiche Druckvorstufe und Druckabwicklung kennenzulernen.

www.dfta.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!