Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Inkjet & Digitaldruck

Xeikon verstärkt Vertriebskanäle in Deutschland

Donnerstag 28. Juni 2001 - Xeikon hat eine Veränderung in seinem Händler-Vertriebskanal bekanntgegeben. So soll der Vertriebspartner SCS Schwarz eine stärkere Rolle übernehmen und das gesamte Sortiment der Farbdruckmaschinen von Xeikon in ganz Deutschland anbieten.

Anzeige:
Anzeige:

Mit diesem Schritt will das Unternehmen die Marktdurchdringung seiner professionellen Farb- und Schwarzweiß-Digitaldruckmaschinen in Deutschland erhöhen. Um der erhöhten Präsenz im Markt gerecht zu werden, hat SCS Schwarz zusätzliche Vertriebsmitarbeiter eingestellt und neue Büros in Köln-Brühl, Hannover, Berlin und Bremen eröffnet. Die neuen Vertriebsbüros werden parallel zu den bereits bestehenden in Stuttgart, München und Frankfurt arbeiten. Die Xeikon Deutschland GmbH, die sich weiterhin auf den Verkauf und den Kundendienst der Schwarzweißmaschinen konzentriert, wird zudem Marketing- und Verkaufsunterstützung für die Farblösungen bieten.

Im Januar dieses Jahres hatte Xeikon mit der Ernennung von Philipp Schlierer als Geschäftsführer der Xeikon Deutschland GmbH die direkten und indirekten Vertriebskanäle unterstützt. „Deutschland ist einer der wichtigsten Märkte für Xeikons Farb- und Schwarzweißdrucklösungen“, so Schlierer. „Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit SCS Schwarz und darauf, die Stellung des Xeikon-Markengeschäfts in Deutschland weiter auszudehnen.“ Peter Schwarz von SCS Schwarz kommentierte: „Wir haben uns ehrgeizige Verkaufsziele gesetzt und erwarten, daß wir unsere Erfolge in Süddeutschland wiederholen können.“

www.xeikon.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!