Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Workflow

GMG Abend auf dem Druckforum 2011

Montag 17. Januar 2011 - Im Rahmen des druckforums 2011 präsentiert GMG praxisnah die Möglichkeiten des softwarebasierten Farbmanagements im Digital- und Großformatdruck.

Anzeige:

GMG berichtet gemeinsam mit Anwendern aus der Praxis am 2. Februar 2011 ab 18 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart über das Thema „Farbmanagement im Digitaldruck für identische farbliche Ergebnisse im Offset- und Digitaldruck/LFP“.

Interessierte Besucher werden von Nicolas Kirste, Produktmanager bei GMG, und Marvin Bartels, verantwortlich für die Druckvorstufe bei der in Calbe, Sachsen-Anhalt, ansässigen Offsetdruckerei Grafisches Centrum Cuno GmbH & Co. KG, erfahren, dass es in wenigen Schritten möglich ist, das Farbresultat einer Digitaldruckmaschine an klassische Druckverfahren wie den Offsetdruck anzupassen und ein farbstabiles Druckverhalten über die gesamte Auflage zu erreichen. Wie? Indem alle Druckdaten durch das zentrale, softwaregestützte GMG Farbmanagement für den Digital- oder Großformatdruck aufbereitet, und auf ein bestimmtes Drucksystem abgestimmt werden.

Dieses Farbmanagement-System gibt Dateien mit normalisierten Farben weiter an die jeweiligen RIPs, die die Daten dann ohne weiteres Farbmanagement ausgeben. Dadurch wird das Farbmanagement der einzelnen Druckmaschine außer Kraft gesetzt und nur noch von einer zentralen Stelle ausgeführt.

Im Gesamtergebnis bleibt der visuelle Farbeindruck unabhängig von Druckverfahren und Druckmaschine bei allen Farben erhalten. Daher kann eine visuelle Übereinstimmung mit Offsetdruck bzw. eine ISO Coated V2 Anmutung problemlos auch im Digitaldruck produziert werden. Herausforderungen im Zusammenhang mit so genannten Hybridumgebungen, in denen unterschiedliche Druckverfahren eingesetzt werden, können somit erfolgreich und kosteneffizient von jeder Druckerei gemeistert werden.

Den diesjährigen Abend moderiert Thomas Reinisch, GMG Vertriebsleiter DACH.

www.gmgcolor.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!