Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Deutliche Umsatzsteigerung bei GMG in 2010

Mittwoch 04. Mai 2011 - GMG, ein führender Entwickler und Anbieter von hochwertigen Farbmanagement-Softwarelösungen, teilte heute mit, dass das Unternehmen im Jahr 2010 eine deutliche Umsatzsteigerung von 30% gegenüber dem Vorjahr erzielen konnte.

Die höchsten Zuwächse wurden in der für GMG größten Einzelregion DACH und in Ozeanien erzielt. In Frankreich sowie Northeast Asia wurde der Softwareumsatz ebenso gesteigert wie in der Region Iberia. Überdurchschnittlich gut haben sich die drei Tochtergesellschaften des Unternehmens, GMG Americas, GMG Japan und GMG UK entwickelt.

Ebenfalls im Jahr 2010 wurde die Formierung der drei Business Units Proofing, Press Room und Digital innerhalb des Unternehmens vorangetrieben. Im Bereich „Proofing“ lag der Schwerpunkt auf den Verpackungslösungen des Unternehmens. Im diesem Zusammenhang wurden die strategischen Partnerschaften mit den Druckerherstellern Mimaki und Roland weiter ausgebaut. Der Fokus im Bereich „Press Room“ liegt weiterhin auf Lösungen für die Standardisierung von Druckprozessen. Im Bereich „Digital“ nahm die Partnerschaft mit HP konkrete Formen an. GMG bietet jetzt erstmals ein kundenspezifisches Software-Bundle an, das speziell auf die Bedürfnisse von HP Scitex Kunden abgestimmt ist. Die GMG ColorServer Suite für HP Scitex Drucker beinhaltet GMG ColorServer, GMG SmartProfiler, vorkonfigurierte Hotfolder sowie sofort einsetzbare Farbprofile.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Umsatzentwicklung in 2010 und blicken für 2011 optimistisch in die Zukunft“, sagt Paul Willems, Geschäftsführer der GMG & Co. KG. „Unser gezielter Ansatz in Bezug auf Wachstum und Entwicklung hat GMG zum führenden Entwickler, Anbieter und Partner für Farbmanagement in der grafischen Industrie gemacht. Durch den laufenden Ausbau unseres Softwareportfolios und Partnerschaften mit führenden Anbietern in der Industrie bieten wir einem breiten Anwenderspektrum konsistentes, hochwertiges Farbmanagement und Farbkontrolle“, so Willems. „Trotz einer weiterhin schwierigen Wirtschaftslage bieten sich nach wie vor vielfältige Chancen. Das hat unser überaus erfolgreicher Messeauftritt auf der IPEX 2010 eindrücklich gezeigt. GMG wird auch künftig in Partnerschaften investieren, seine weltweite Präsenz ausbauen und erstklassige Farbmanagementtools für spezifische Druckaufgaben anbieten. Wir sind sicher, dass auch die anstehende drupa 2012 ein wichtiger Meilenstein für GMG sein wird, um seine Führungsrolle auf dem sehr komplexen und qualitätsorientierten Gebiet des Farbmanagements zu festigen.“

www.gmgcolor.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!