Anzeige:
Die Branche am Montag!

Druckvorstufe

Enfocus heißt Aproove als Partner für Online-Proofing willkommen

Freitag 29. Mai 2015 - Enfocus ist eine neue Lösungspartnerschaft mit ‚Aproove‘ eingegangen. Im Rahmen dieser Partnerschaft bieten beide Unternehmen die automatische Online-Freigabe von PDF- und Bilddateien für Kunden, bei denen Aproove Express und Enfocus Switch im Einsatz sind.

Enfocus heißt Aproove als Partner für Online-Proofing willkommen
28. Mai 2015 – Ghent, Belgien – Enfocus gab heute seine neue Lösungspartnerschaft mit ‚Aproove‘ bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft bieten beide Unternehmen die automatische Online-Freigabe von PDF- und Bilddateien für Kunden, bei denen Aproove Express und Enfocus Switch im Einsatz sind.
Jetzt können Anwender von Enfocus Switch ihren Kunden problemlos Online-Freigabedienste anbieten, ohne in zusätzliche Hardware und Software investieren zu müssen. Der cloudbasierte Softproofing- und Kooperationsdienst von Aproove wird Kunden auf Abonnement-Basis bereitgestellt.
„Aproove hat das Design seiner Freigabelösung geändert, damit sie sich reibungslos in Switch integrieren lässt“, sagt Angelo Manno, Global OEM & Strategic Account Manager bei Enfocus. „Kunden können den Freigabedienst ganz einfach über die Website Aproove Express abonnieren. Anschließend müssen Sie nur ihre Anmeldedaten in Switch in den von Aproove entwickelten Konfigurator eingeben. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Online-Kooperation und Freigabe. Denn von Switch werden Dateien dann automatisch zur Anzeige als Flipbook oder dynamisches Seitenlayout (Flat-Plan) in Aproove Express hochgeladen. Parallel werden Prozessbeteiligte wie Drucksachenkäufer von Switch zur Teilnahme am Freigabeverfahren eingeladen und erhalten die Ergebnisse in Form von genehmigten bzw. abgelehnten Dateien.“
Anwender können Aufträge von jedem beliebigen Standort der Welt auf einfache und sichere Weise weiterleiten und Drucksacheneinkäufer umgehend zu bestimmten Aufträgen oder Teilen eines Auftrags einladen. Aproove Express bietet sofortige Rückmeldung, Kommentare und Freigabe.
Darüber hinaus stellt der Aproove-Konfigurator in Switch sofort eine Verbindung zwischen einem Switch-Workflow und bestimmten vorkonfigurierten Aproove Express Cloud Services her. Alle in Aproove Express getroffenen Entscheidungen werden direkt an Switch übermittelt. Von dort werden Aufträge dann an den nächsten Prozessschritt im Workflow weitergeleitet. Dadurch wird die Qualität der Aufträge erhöht, weil Fehler vermieden und Dateien je nach ihrem Freigabestatus korrekt weitergeleitet werden.
„Die Lösung ist für Werbeagenturen, Druckereien, Servicebüros, Großkunden und Fotografen gedacht. Sie zeichnet sich unter anderem durch Leistungssteigerung und bessere Kontrolle für den Kunden aus“, fügt Serge Lo Grasso, VP Sales & Marketing von Aproove, hinzu. „Diese Partnerschaft passt perfekt zu unserer Strategie, für den Druckmarkt SaaS-Lösungen für das Online-Proofing zu entwickeln. Sie ist eine Weiterentwicklung unserer vor vier Jahren eingeführten Digital Content Collaboration-Lösungen zur Verbesserung der Kooperation bei digitalen Inhalten.“
Anwender von Switch 12 können die Vorteile dieses neuen Online-Freigabe- und Kooperationsdienstes sofort nutzen, indem sie über den Befehl „Konfiguratoren verwalten“ in Switch auf den Aproove-Konfigurator zugreifen oder ihn vom Portal Crossroads herunterladen.
Besucher der Graphitec Expo in Paris (9. bis 11. Juni) können sich die neuen Protokolle zur Herstellung einer Verbindung zwischen Enfocus Switch und Aproove Express am Stand von Aproove (D8) vorführen lassen.

www.enfocus.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!