Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Drucksaal

technotrans hilft Kosten und Ressourcen sparen

beta.c blue

Mittwoch 27. April 2016 - Effizienz lässt sich anhand zahlreicher Kennzahlen messen. Sie reichen von Ressourceneinsatz und Wirkungsgrad über Bedienbarkeit bis zu Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit.

Die technotrans AG zeigt ihre in allen Bereichen verbesserte Feuchtmittelaufbereitung und Farbwerktemperierung auf der drupa 2016 an Stand A04 in Halle 2.

Zuverlässig und effizient verrichten die etablierten Kombinationsgeräte alpha.c für die klein- bis mittelformatigen und beta.c für die mittel- bis großformatigen Bogenoffset-Druckmaschinen ihren Dienst. Beide vereinen eine Feuchtmittelaufbereitung und Farbwerktemperierung mit einem kompakten Aufbau. Zur drupa stellt die technotrans AG die besonders nachhaltigen Modelle alpha.c eco und erstmals das beta.c blue dem Fachpublikum vor. „Beide Lösungen sind energetisch sinnvoll weiterentwickelte Kühlkonzepte, die stufenlos ihre Kälteleistung an den tatsächlichen Bedarf anpassen“, erklärt Eike Moes, Director of Dampening Solution Technology der technotrans AG.
Mit Digital-Scroll-Verdichter und drehzahlgeregelten Antrieben ausgestattet, passt sich ein alpha.c eco ideal an die Leistung der Druckmaschine an. Ein überarbeitetes Steuerungsdisplay erleichtert die Bedienung und erhöht den Komfort. Zur Anpassung an individuelle Kundenbedürfnisse bietet die alpha.c Baureihe ergänzend eine Vielzahl an variablen Ausstattungsmöglichkeiten in allen Funktionsbereichen.

Ebenfalls auf der drupa 2016 zeigen die Sassenberger zudem die weit fortgeschrittenen Konzeptstudie beta.c blue. Die Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerk-Temperierung für den mittel- bis großformatigen Bogenoffset beeindruckt durch einen um über 30 Prozent verbesserten Wirkungsgrad, der sich aus einer Vielzahl an Einzelmaßnahmen ergibt. Dazu gehört insbesondere das neu entwickelte und patentierte Kältemodul mit direkter Kühlung von Feuchtmittel- und Temperierkreis. Ressourcenschonende Lösungen wie der optimierte alcosmart AZR mit neuen Funktionen wie Waschmittelerkennung und einer Deckeldämpfung bilden die perfekte Ergänzung der beiden neuen Kombinationsgeräte.

technotrans präsentiert sich auf der drupa mit seinen Lösungen für verschiedene Bereiche in der Kühl- und Flüssigkeitentechnologie als umfassender „Partner in Print“. Besucher finden die technotrans AG in Halle 2 an Stand A04.

www.technotrans.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!