Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Asahi-Platten-Kunden räumen bei der Preisverleihung des südafrikanischen Flexodruckverbandes FTASA ab

Der Geschäftsbereich Flexodruck von Golden Era Printers, der die Flexodruckplatten mit Pinning Technology for Clean Transfer von Asahi Photoproducts einsetztt, erhielt den Gold Award. Die Jury betonte: „Bei diesem anspruchsvollen Auftrag wurde eine hohe Druckqualität der Spitzlichter und ein gutes Farbliegen der Volltonflächen erreicht.“

Dienstag 28. Februar 2017 - Jury lobt unter anderem die exakte Registerhaltigkeit sowie die erfolgreiche Kombination von Volltonflächen und Rasterbildern auf der gleichen Platte

Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Photopolymer-Druckplatten für den Flexodruck, freut sich, dass seine Kunden vom südafrikanischen Flexodruckverband FTASA mit insgesamt 24 Preisen, darunter mit acht Gold Awards, ausgezeichnet wurden.
Die Print Excellence Awards des FTASA werden seit 1997 in Südafrika, zuerst unter der Schirmherrschaft des Institute of Packaging und später in eigener Verantwortung, vergeben. Der Wettbewerb konzentriert sich auf die Druckqualität und nicht auf Innovation, Design oder Druckvorlage, obwohl die Fähigkeit der Druckereien, diese umzusetzen, bei der Entscheidung mit berücksichtigt wird. Bei der Auswahl der Preisträger legt die Jury strenge Maßstäbe an.
„Wir sind mit der Leistung unserer Kunden in diesem renommierten Wettbewerb äußerst zufrieden und beglückwünschen alle zu diesem Erfolg“, sagt Dieter Niederstadt, Technical Marketing Manager von Asahi Photoproducts. „Bei vielen Kunden von Asahi, die vom FTASA ausgezeichnet wurden, würdigten die Preisrichter die hohe Registerhaltigkeit der Asahi- Druckplatten sowie das gute Farbliegen und die sehr feinen Spitzlichter als ausschlaggebend für die Preisvergabe. In vielen Fällen lobten sie auch die Fähigkeit, feine Punkte zu erzielen und auf der gleichen Druckplatte Volltonflächen mit Rasterbildern zu kombinieren. Diese Auszeichnungen sind Ausdruck des Engagements von Asahi, branchenweit führende und leistungsstarke Flexodruckplatten auf den Markt zu bringen.“
Besonders zu erwähnen ist die herausragende Leistung von Golden Era Printers. Diese Unternehmensgruppe konnte für New Era Labels, New Era Packaging und den Geschäftsbereich Flexodruck insgesamt 12 Preise, darunter vier Gold-Awards, entgegennehmen. Die Druckplatten hat Golden Era selbst hergestellt, dabei sich jedoch für verschiedene Plattentypen von Asahi entschieden. Das unterstreicht die Wertigkeit der breit aufgestellten Produktlinie von Asahi zur Produktion eines großen Spektrums von Qualitätsanwendungen. Zum Einsatz kamen die Flexodruckplatten der Reihen Asahi TOP, DSH und DSE.

Die folgenden Kunden von Asahi wurden ebenfalls ausgezeichnet:
• Taurus Packaging mit vier Preisen. Diese Verpackungsdruckerei arbeitet unter anderem mit den Platten Asahi TOPTM und DSFTM, die von Polyflex produziert wurden.
• Constantia Afripack DLC für die flexible Verpackung der weißen Schokolade Symphony Hazelnut von Tiger Brands. Das Unternehmen konnte mit der von Polyflex hergestellten Druckplatte Asahi TOP einen Silver Award gewinnen.
• DCB Plastics mit einem Gold Award für die flexible Verpackung des Hundefutters Complete Condition Meaty Chunks Lamb Flavor (1,75 kg) von Bob Martin. Die dafür verwendete Druckplatte Asahi TOP wurde ebenfalls von Polyflex produziert. Bei der Vergabe des Preises betonte die Jury, dass „dieser Auftrag sehr wenig Raum für Fehler bot“. Außerdem wurde das Unternehmen mit einem Silver Award für die 8-kg-Abpackung des Hundefutters Complete Condition Lamb Flavor von Bob Martin ausgezeichnet.
• ITB Manufacturing erhielt zwei Gold und einen Silver Award. Das Unternehmen hat ebenfalls die Druckplatte Asahi TOP, die von Polyflex produziert wurde, verwendet.
• Flexible Packaging Converters konnte mit der Druckplatte Asahi TOP, die von Polyflex produziert wurde, einen Bronze Award erzielen.
• Amcor Flexibles erhielt einen Gold Award für die flexible Milchpulver-Verpackung Instant Full Cream Milk Powder von Spar. Hierfür kam die Druckplatte Asahi TOP, die von Polygraphics produziert wurde, zum Einsatz.

„Die herausragenden Leistungen dieser Unternehmen machen deutlich, dass sich der Flexodruck durchgesetzt hat und weiter entwickeln wird. Wir sind stolz auf die großartigen Produkte und glücklich, dass wir in der Lage waren, zum Erfolg der Gewinner beizutragen“, sagt Sachin Sukhlal, Technical Sales Manager von Decoflex, Südafrika, einem der erfolgreichsten Vertriebshändler von Asahi. „Da die Verpackungsentwürfe immer komplexer und grafikintensiver werden, sind eine exakte Registerhaltigkeit sowie makellos feinste Spitzlichter in Verbindung mit einem guten Farbliegen in den Volltonbereichen unverzichtbar. Zudem zeichnen sich die Produkte von Asahi dadurch aus, dass auf der gleichen Druckplatte feine Punkte erzielt sowie Volltonflächen und Rasterbilder kombiniert werden können. In ihrer Gesamtheit steigern diese Vorteile die Flexodruckqualität und die

Gesamtanlageneffektivität (OEE), so dass kürzere Zykluszeiten und eine höhere Rentabilität möglich sind.“
Die für das Auswaschen mit Lösungsmitteln vorgesehenen Flexodruckplatten der Modellreihe AFP-TOP von Asahi bieten ein einzigartiges Design, das eine bestmögliche Druckqualität bei gleichzeitig minimalen Stillstandzeiten der Druckmaschine gewährleistet. Ihre Pinning Technology for Clean Transfer sorgt für ein herausragendes Druckergebnis und eine höhere Rentabilität der Druckmaschine. Die Flexodruckplatten AFP-TOP von Asahi kamen bei 18 der insgesamt 24 preisgekrönten Anwendungen zum Einsatz.

Die Pinning Technology for Clean Transfer im Überblick
Die bei vielen Druckplatten von Asahi eingesetzte Pinning Technologie for Clean Transfer erlaubt eine saubere Farbübertragung und verhindert, dass sich Druckfarbe auf der Plattenoberfläche aufbaut und an den Flanken von Rasterpunkten ansammelt. So sind weniger Reinigungsintervalle erforderlich und die Stillstandszeiten der Maschinen werden kürzer. Außerdem resultiert daraus eine starke Qualitätsverbesserung im Druck.
Weiterhin ermöglicht diese Technologie eine Kiss-Print-Einstellung im Druckspalt. Die speziell von Asahi entwickelte Polymerchemie zeichnet sich durch eine niedrige Oberflächenspannung aus, so dass eine gleichmäßige Farbbenetzung der Platte erreicht werden kann. Die Druckfarbe wird am Rande des Kontaktpunktes mit der Platte (Pinning-Point) zu Kügelchen geformt und weist somit einen großen Kontaktwinkel auf. Dadurch wird als Ergebnis eine sauberere und gleichmäßigere Farbübertragung von der Platte auf den Bedruckstoff erzielt, was den Flexodruckereien hilft, den immer höheren Qualitätsanforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden.

www.asahi-photoproducts.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!