Anzeigen:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Asahi Photoproducts gewinnt mehrere renommierte EFIA-Awards

Zu den preisgekrönten Kunden von Asahi gehören CJSC Uniflex mit einem Gold Award für den Flexodruck auf Folie, Ultimate Packaging für den Flexodruck auf Papier und DS Smith Packaging Deutschland für den Flexodruck auf Wellpappe.

Montag 10. April 2017 - Internationale Flexodruck-Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze unterstreichen die herausragende Plattentechnologie des Jahres 2017 von Asahi Photoproducts

Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Photopolymer-Druckplatten für den Flexodruck, hat mit mehreren Gold-, Silber- und Bronze-Preisen bei den britischen EFIA Awards 2017 erneut seine herausragende Druckqualität unter Beweis gestellt. In den Kategorien Flexodruck auf Folien, Flexodruck auf Papier und Flexodruck auf Wellpappe hat die Plattentechnologie von Asahi gezeigt, dass sie bei mehreren Substraten die ideale Wahl ist.
Zu den preisgekrönten Kunden von Asahi gehören CJSC Uniflex mit einem Gold Award für den Flexodruck auf Folie, Ultimate Packaging für den Flexodruck auf Papier und DS Smith Packaging Deutschland für den Flexodruck auf Wellpappe.
David Galton, Vertriebsdirektor von Asahi Photoproducts Europe, kommentiert den Erfolg des Unternehmens: „Wir freuen uns sehr über diese renommierten, von der EFIA vergebenen Auszeichnungen. Die Plattentechnologie von Asahi wird auch in Zukunft den höchsten Ansprüchen an Qualität und Effizienz gerecht werden. Von unseren Kunden wissen wir, dass die Anwender, die auf eine maximale Produktkontrolle angewiesen sind, den Platten von Asahi den Vorzug geben.“
Die Flexodruckplatten von Asahi mit der beispiellosen Pinning Technology for Clean Transfer ermöglichen die Kiss-Print-Einstellung im Druckspalt und gewährleisten einen sanften Übergang der Tonwerte gegen null. Damit sind eine konstante Reproduzierbarkeit der Druckqualität während der Produktion sowie eine längere Lebensdauer der Platte sichergestellt. Der Hauptvorteil dieser Platten besteht in der optimierten Farbübertragung sowie darin, dass sich weniger Druckfarbe im Mitteltonbereich ansammelt, was die Tonwertzunahme verringert. Dadurch sind weniger Reinigungsintervalle erforderlich und die Druckmaschinen-Stillstandzeiten verkürzen sich. Ein weiterer großer Vorteil ist der geringere Abfall für eine höhere Gesamtanlageneffektivität (OEE). Die Platten mit Pinning-Technologie von Asahi unterstützen viele der neuen hochauflösenden Screening- und Microcell-Technologien.
Zudem zeichnen sich die Druckplatten von Asahi durch eine hohe Passergenauigkeit aus und setzen damit völlig neue Maßstäbe für die Druckqualität. Auf diese Weise werden sie den Anforderungen der Markenartikler gerecht und verschaffen den Flexodruckereien einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Galton ergänzt: „In Tests zur Ermittlung der Druckeffizienz hat die Pinning Technology for Clean Transfer gegenüber konventionellen Lösemittelplatten eine um 26 % höhere Gesamtanlageneffektivität (OEE) erzielt. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war, dass die Druckplatten mit dieser Technologie die Auflage 33 Minuten schneller fertiggestellt hatte als die konventionelle Druckplatte. Die Asahi Platte benötigte weniger reinigungsbedingte Stillstandzeiten der Druckmaschine und sparte so 39 Minuten ein. Außerdem hat sie 575 Laufmeter weniger Makulatur produziert. Ebenfalls zu erwähnen sind die höhere Druckqualität mit geringerem Tonwertzuwachs und einem stärkeren Druckkontrast, den diese Platte erreicht hat. Asahi ist stolz auf diese Ergebnisse und auf die Vorteile, die sie unseren Kunden bringen.“

www.asahi-photoproducts.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!