Anzeige:

Aus den Unternehmen

Neuer Manager Business Systems bei der Epson Deutschland GmbH

Christoph Ruhnke (46) leitet seit dem 1. Februar 2019 die Abteilung Business Systems der Epson Deutschland GmbH.

Dienstag 12. Februar 2019 - Christoph Ruhnke verantwortet ab sofort BS-Geschäft in DACH.

Epson stellt mit Christoph Ruhnke einen neuen Manager Business Systems vor, der seit dem 1. Februar 2019 gesamtverantwortlich die Vermarktung und den Vertrieb der Epson PoS-Lösungen für die Region DACH leitet. Ruhnke berichtet in seiner neuen Position an Ivan Tanev, der diese Position zuvor innehatte und nun eine europaweite Vertriebstätigkeit angenommen hat. Nach unterschiedlichen Positionen in der Hotelbranche hat Ruhnke in den letzten 20 Jahren in unterschiedlichen nationalen und internationalen Rollen im PoS Soft- und Hardwarebereich Erfahrungen gesammelt. Zuletzt war er bei Oracle Hospitality als Vertriebsleiter Deutschland für das Segment der Individual Hotels verantwortlich.
Bei der Epson Deutschland GmbH, einem Marktführer im Segment der Bon-, Kiosk- und Etikettendrucker sowie Abrechnungslösungen, leitet er ein elfköpfiges Team für Vertrieb und Business Development der Epson PoS-Lösungen. Ziele des 46-Jährigen in seiner neuen Position bestehen in einer Verstärkung des Händlernetzwerkes, einem Ausbau der Marktanteile vornehmlich im Segment der ColorWorks Etikettendrucker sowie eine weitere Verbreitung der Epson mPoS-Technologien.  
Ivan Tanev, neuer Head of Sales, Business Systems bei der Epson Europe B.V., sagt zu der neuen Besetzung: „Wir freuen uns sehr, mit Christoph Ruhnke einen gut vernetzten und engagierten Manager an Bord zu haben. Ich bin überzeugt, dass er aufgrund seiner enormen Erfahrung kreative Wege findet, Epson PoS-Lösungen noch stärker im Markt zu positionieren. Dank seiner hohen sozialen und fachlichen Kompetenz ist er zudem für unsere Kunden und unser Team eine große Bereicherung.“
Ruhnke zu seiner neuen Aufgabe: „Epson Produkte für den PoS haben mich schon während meiner gesamten Laufzeit begleitet. Daher bin ich sehr gespannt auf die anspruchsvolle Aufgabe, ab sofort für deren Vermarktung und Vertrieb im deutschsprachigen Raum verantwortlich zu sein. Ich bin sicher, dass mein engagiertes, erfahrenes Team zusammen mit unserer Händlerbasis, die ich anlässlich eines Epson Events schon teilweise kennenlernen durfte, mich darin unterstützen werden, die Epson Marktanteile im PoS-Markt weiter auszubauen.“

www.epson.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!