Anzeigen:
Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Erstklassiges Ergebnis bei Fokina nach Investition in Supergroßformat-Maschine Acuity Ultra von Fujifilm

Saskia Friederich und Fokina-Geschäftsführer Sven Breiter

Dienstag 22. September 2020 - Druckerei profitiert von der Schnelligkeit und Vielseitigkeit der Neuinvestition und setzt auf deren Zukunftssicherheit für stetig wechselnde Marktanforderungen.

Anzeige:

Die Fokina GmbH ist ein führender deutscher Anbieter von großformatigem Fotodruck sowie Sieb-, Digital- und Textildruck. Der Komplettdienstleister produziert u. a. Drucke für den Point of Sale und den Einzelhandel, öffentliche Einrichtungen und Messestände. Das Unternehmen im schwäbischen Eppingen ist seit über drei Jahrzehnten am Markt präsent. Seit der Gründung prägen Innovation, Dynamik, Flexibilität und Zuverlässigkeit den Betrieb. Die renommierte Qualitätsdruckerei hat im Laufe der Jahre eine große Bandbreite an Druckmaschinen und Produktionssystemen angeschafft. Vor allem aber eine Investition treibt den Qualitätsstandard weiter nach oben: die im März 2020 installierte 5-m-Supergroßformat-Maschine Acuity Ultra von Fujifilm.
„Unsere Investitionen in High-Tech-Ausrüstung, qualifizierte Mitarbeiter und intelligente Managementsysteme sind extrem wichtig für unseren Unternehmenserfolg“, so Fokina-Geschäftsführer Sven Breiter. „Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aus Deutschland, der EU und anderen Ländern weltweit. Höchste Effizienz und ein erstklassiger Kundenservice bilden das Fundament unserer Geschäftsphilosophie.“
Zu den gefragtesten Produkten von Fokina gehören hochwertige Banner, Textilien und Tapeten. Angesichts eines Anstiegs der Nachfrage im Jahr 2018 sah Breiter die Notwendigkeit für eine neue Maschine, um den Bedarf der Kunden erfüllen zu können. In dieser Zeit lernte er die Acuity Ultra kennen: „Wir haben die Acuity Ultra erstmals auf einer Messe 2018 gesehen und waren so beeindruckt von ihrer Druckqualität und Geschwindigkeit, dass wir mit Fujifilm in Kontakt blieben. In deren Brüsseler Advanced Print Technology Centre ließen wir uns die Maschine dann aus erster Hand detailliert vorführen. Angesichts der hohen Druckqualität wussten wir, dass wir die richtige Lösung zur Erweiterung unseren schon damals imposanten Maschinenparks gefunden hatten.“
Für Breiter und seine Mitarbeiter passt die Acuity Ultra sehr gut zu Fokina. „Unser Team, das die Acuity Ultra bedient, ist beeindruckt von ihrer Druckqualität und Geschwindigkeit. Dazu ist sie extrem vielseitig, verbraucht wenig Tinte und hat uns mit ihrer Druckbreite von fünf Metern neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Die Kombination aus Qualität und Produktivität bei dieser Maschine ist hervorragend.
„Wir sind als Familienunternehmen stets auf Zukunftssicherheit bedacht. Auf einem hart umkämpften Druckmarkt möchten wir die besten Produkte zu einem fairen Preis anbieten. Mit der Acuity Ultra können wir das. Sie passt perfekt zu den anderen Komponenten unseres Drucksaals und ist zum Motor unseres Geschäfts geworden.“
Auch für die Mitarbeiter von Fujifilm hat Breiter nur Lob übrig: „Der Vertrieb und Support von Fujifilm waren durchweg ausgezeichnet. Das Team hat große Sachkenntnis und stand immer für uns zur Verfügung. Wir wussten schon früh, dass wir stets in guten Händen waren. Das ist bei einer Neuanschaffung unerlässlich. Die Acuity Ultra ist unser erster Kauf bei Fujifilm, doch dabei wird es sicherlich nicht bleiben.“
Nils Gottfried, Segment Product Marketing Manager für Großformat-Inkjetsysteme bei Fujifilm Graphic Systems Europe freut sich: „Fokina hat ein vielfältiges Kundenspektrum für Großformaterzeugnisse. Dank einem Top-Service und erstklassigen Produkten wird die Druckerei neben einem treuen Kundenstamm auch neue Interessenten anziehen. Wir sind begeistert, dass die Acuity Ultra bei Fokina so schnell eine zentrale Rolle übernommen hat und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Fokina mit dem Ziel der Weiterentwicklung und des Wachstums in den kommenden Jahren.“

www.fujifilm.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!