Die Branche am Montag!

LFP - Large-Format-Printing

Installation der ersten Arizona 135 GT in Deutschland

Freitag 16. Juli 2021 - Canon installiert nahtlos zum Produktlaunch der Arizona 135 GT sein erstes System bei dem Partner "ERPA Systeme GmbH" für das hauseigene Democenter. ERPA Systeme GmbH mit Sitz in Göttingen ist ein Arizona und Colorado Partner der ersten Stunde und vertraut Canon bereits seit 13 Jahren.

Arizona 135 GT – Tradition verpflichtet
Im Herbst 2020 startete Canon mit der Vorstellung der Arizona 2300 Serie seine Offensive innovativer neuer Produkte. Nunmehr folgt mit der Canon Arizona 135 GT ein weiteres zukunftsweisendes Produkt für den Flachbettmarkt und fokussiert damit auf den Einstiegsmarkt. Die Chancen diesen Markt zu gewinnen stehen sehr gut, denn der neue LED Flachbett-Drucker bietet die traditionell bekannten Vorteile der Arizona Serie. Das Einstiegsmodell liefert schon bei sehr niedrigen Investitionskosten eine brillante Bildqualität und eine beeindruckende Produktivität. Zusammen mit der bewährten Tinte und der neuen LED-Technologie produziert die Arizona 135 GT die Drucke mit der gewohnten Zuverlässigkeit.

Einzigartig im Einstiegssegment
Canon unterstreicht mit der Arizona 135 GT sein Know-how im Flachbettmarkt. Das neue System kann nicht nur unzählige Anwendungen auf einer breiten Palette von starren Medien produzieren, sondern mit der Rollen-Option auch auf viele weitere flexible Medien drucken – dies ist einzigartig im Einstiegssegment. Mit der großen Medienvielfalt sind zudem margenstarke Anwendungen auch im Einstiegssegment möglich. Neben den Standardanwendungen kann jetzt professionell auf Glas, Aluminium und weiteren Metallen, Leinwand, Holz, MDF, Karton, Keramikfliesen und diversen Kunststoffen gedruckt werden.

ERPA Systeme GmbH ‒ Canon Partner
André König, Geschäftsführer ERPA Systeme GmbH, kommentiert: „Wir freuen uns die „kleine“ Arizona unseren Kunden präsentieren zu können. Wie alle Arizona Drucksysteme ist die Arizona 135 auf Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität ausgelegt. Das modulare Konzept ‒ echter Flachbettdrucker mit Rollenoption ‒ ist kundenorientiert und überzeugend. Der bedienerfreundliche Flachbett-Drucker liefert die klassischen Arizona Tugenden: Verschachtelung, Stapeln komplexer Aufträge, Step-and-Repeat, Spiegelung und Neuzuweisung von Druckmodi sind schnell angestoßen. Die exakte Druckregistrierung vermeidet Fehler und bietet die Möglichkeit, in letzter Minute Anpassungen am Druckauftrag vorzunehmen. Das spart auch bei der „kleinen“ Arizona wertvolle Zeit.“

Das Leistungsportfolio der ERPA Systeme GmbH umfasst ein breites Angebot an hochwertigen Software-, Systemlösungen, und Dienstleistungen für die Verpackungs-, Druck- und Displayindustrie. Der Standort der ERPA Systeme GmbH verfügt über großzügige Ausstellungsflächen, auf denen sich Anwender live von den neuesten Design-Print-Cut Lösungen überzeugen können. Das zertifizierte Supportteam der ERPA Systeme GmbH sorgt zusammen mit dem Canon Service für schnelle und flexible OnSite- und Remote-Services und gewährleistet die permanente Einsatzbereitschaft aller betreuten Systeme.

www.canon.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!