Anzeige:
Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Metsä Board sichert Zukunft des historischen Wahlman-Hauses in Äänekoski

Freitag 28. Januar 2022 - Das historische Wahlman-Holzhaus wurde jetzt erfolgreich über das integrierte Werksgelände der Metsä Group an seinen neuen Standort im Park des Kunstmuseums von Äänekoski transportiert.

Bisher stand das Holzhaus auf einem Grundstück von Metsä Board, einem führenden europäischen Hersteller von Premium-Karton und Unternehmen der Metsä Group. Eine städtebauliche Umstrukturierung hatte den Umzug notwendig gemacht. Der finnische Kartonhersteller übernahm alle notwendigen Maßnahmen für den gesamten Umzug und die Fertigstellung des Gebäudes im Sinne der geplanten Nutzung am neuen Standort.
Der Transport zog das Interesse sowohl der Öffentlichkeit als auch der Medien auf sich, da in diesem Fall das vollständige Haus transportiert wurde. Um die Sicherheit der gesamten Maßnahmen und Vorgänge an erste Stelle zu stellen, sperrte Metsä Board den Transportweg für die Dauer des Umzugs für den externen Verkehr. 
Das von Architekt Birger Federley geplante und 1924 errichtete Wahlman-Haus wurde ursprünglich von leitenden Angestellten des Werks in Äänekoski genutzt und hat heute aus industrie- und baugeschichtlicher Sicht einen besonderen Wert. Da die Fassade des Gebäudes denkmalgeschützt ist, erfolgte der Transport mit entsprechender Sorgfalt, wobei die Gebäudestrukturen für den Wiederaufbau erhalten blieben. Auch das ursprüngliche Natursteinfundament wurde an den neuen Standort verlegt. Dort ist nun sichergestellt, dass das außergewöhnliche Gebäude auch künftigen Generationen erhalten bleibt.

www.metsaboard.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!