Anzeige:
Die Branche am Montag!

Drucksaal

Meech International kündigt die Einführung von TakClean Ultra an

Freitag 11. Februar 2022 - Neues Bahnreinigungssystem für mittlere und breite Bahnanwendungen.

Anzeige:

Der TakClean Ultra ist eine Weiterentwicklung des ursprünglichen und äußerst erfolgreichen TakClean Systems von Meech. Mit seinem kompakten, robusten und optisch ansprechenden Design wurde TakClean Ultra speziell für Bahnen mit einer Breite zwischen 650 und 1.450 mm entwickelt

Der TakClean Ultra bietet beidseitige und einseitige Bahnreinigung durch Meechs speziell konzipierte „TransTak“-Technologie. Elastomer-Kontaktreinigungswalzen und perforierte Klebewalzen arbeiten in Kombination mit Meechs Systemen zur elektrostatischen Kontrolle, um lose Verunreinigungen zu entfernen und statische Aufladungen zu beseitigen.

„Der neue TakClean Ultra von Meech ist einer der fortschrittlichsten Bahnreiniger auf dem Markt und garantiert eine qualitativ hochwertige Bahnreinigung“, erklärt Adam Battrick, Sales Director bei Meech International. „Sein elegantes Design und seine fortschrittlichen Funktionen machen ihn zum ultimativen Kontaktbahnreinigungssystem für empfindliche Materialien.

„TakClean Ultra ist für die meisten mittleren und breiten Bahnanwendungen geeignet. Das System verfügt über hochentwickelte Technologie, die es ihm ermöglicht, sich automatisch an die Bahndicke anzupassen, so dass unterschiedliche Materialien auf derselben Produktionslinie verarbeitet werden können. Wie das vorherige TakClean-System ist es praktisch und effizient zu handhaben – der Bediener muss nur das verschmutzte Klebeblatt abziehen.

Der pneumatische Mechanismus des TakClean Ultra hält die Elastomer-Reinigungswalzen in Position und ermöglicht so einen gleichmäßigen und konsistenten Druck über die gesamte Breite der Bahn. Somit werden trockene und ungebundene Verunreinigungen von der Oberfläche effizient entfernt. Das gleiche Prinzip wird auch verwendet, um die Klebewalze gegen die TransTak-Elastomer-Reinigungswalze zu halten – Verunreinigungen werden abgefangen, indem sie von der Oberfläche der TransTak-Walze auf die Klebewalze übertragen werden, was eine erneute Verunreinigung verhindert.

TakClean Ultra enthält außerdem zwei Hyperion 924IPS Elektroden, die jegliche elektrostatische Aufladung der Bahn beseitigen. Diese Technologie ist von entscheidender Bedeutung, da statische Aufladungen auf Bahnen und Verarbeitungsanlagen leicht entstehen und eine der Hauptursachen für die Verschmutzung von Bahnen sind.

Adam Battrick schließt ab: „Meech verfügt über das Fachwissen und die Systeme, um Verarbeitern zu helfen, die ideale Technologie zu finden, um elektrostatische Aufladungen und Verunreinigungen in ihrer Produktion zu beseitigen. TakClean Ultra ist eine hochwertige Ergänzung unseres Sortiments an Bahnreinigern und wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, und ihre Qualitätskontrolle weiter zu verbessern.“

www.meech.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!