Die Branche am Montag!

Aus den Unternehmen

Mondi investiert, um Kundenanforderungen im Bereich eCommerce optimal zu erfüllen

Burkhard Vogel, Geschäftsführer Mondi Eschenbach.

Donnerstag 23. März 2023 - Mondi Eschenbach modernisiert seine Produktionsstätte mit hochmoderner Technik. Kunden profitieren von innovativen und nachhaltigen Produkten, und die Mitarbeiter:innen von einem zukunftsorientierten Arbeitgeber.

Der internationale Verpackungs- und Papierkonzern Mondi verstärkt am Standort Eschenbach seinen Maschinenpark mit modernster Technologie. Die Investition in Höhe von rund 9 Millionen Euro, die planmässig im ersten Quartal dieses Jahres abgeschlossen wurde, umfasst Modernisierungen entlang der gesamten Prozesskette: die Installation einer hochmodernen Faltkarton-Inliner Maschine, zusätzliche Tape-Applikationen für die Wellpappenanlage sowie ein Upgrade im Bereich Automatisierung durch Packroboter und eine neue automatische Bündelung.
Das Portfolio von Mondi Eschenbach umfasst eine große Vielfalt an geklebten Verpackungen, mit Fokus auf den Bereich nachhaltiger eCommerce Verpackungen. Die Anforderungen von Online-Versandhändlern an Verpackungen können sehr unterschiedlich sein, worauf das Werk dank der neuen technischen Ausrüstung mit einer noch größeren Bandbreite individueller Lösungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Bedürfnisse eingehen kann. Das Mondi eCommerce Portfolio besteht aus diversen innovativen und nachhaltigen Verpackungslösungen, welche den Anforderungen der Online-Versandhändler als auch der Erwartungshaltung von Online-Käufer:innen entsprechen. Die Themen Nachhaltigkeit einer Verpackung aber auch das Erlebnis „Unboxing“, also die Verpackung als erster Touchpoint des Markenerlebnisses, werden zunehmend wichtiger. Dies wurde in einer aktuellen Verbrauchertrendumfrage zum Thema Online-Einkaufsverhalten untersucht und bestätigt.
„Unsere Kund:innen kommen mit einem spezifischen Verpackungsproblem zu uns und erhalten eine individuelle, effiziente Lösung,“ sagt Burkhard Vogel, Geschäftsführer des Standortes. „Wir können technische Besonderheiten anbieten, die Kund:innen anderswo vergeblich nachfragen. So wurde beispielsweise die Anbringung individueller Labels auf die Verpackung in unseren Produktionsprozess integriert. Indem wir heute in unsere Produktionsstätte investieren, ebnen wir die Zukunft für nachhaltige und einzigartige Verpackungslösungen von morgen. Mit dem Upgrade unterstreichen wir außerdem die Attraktivität des Arbeitsplatzes und fördern die Aus- und Weiterbildung unserer Belegschaft,“ betont Vogel.

www.mondigroup.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!