Die Branche am Montag!

Verpackung

Koenig & Bauer präsentiert sich als Komplettanbieter für die Faltschachtelproduktion

Mario Gerber, Senior Product Manager Postpress, erläutert im Rahmen von Live-Präsentationen technische Details an der CutPRO Q 106 K PRO

Montag 03. April 2023 - Vom 21. bis 24. März öffnete Koenig & Bauer Iberica am neuen Produktionsstandort in Gavà (Barcelona) die Türen für Interessent und Kunden aus der Faltschachtelindustrie. Mehr als 90 Fachleute aus 15 Ländern folgten der Einladung zu den Technology Days unter dem Motto: "Transforming Your Post-Press with Koenig & Bauer". Sie gehörten zu den ersten, die das im vergangenen Jahr bezogene neue Werk des Stanzspezialisten der Koenig & Bauer-Gruppe live erlebten. Hier konnten sie sich vom modernisierten Umfeld und den neuen Produktionsabläufen beim Bau von Flachbettstanzen überzeugen.

Nicht nur das: Sie nutzten die Veranstaltungstage, um sich intensiv mit den Flachbettstanzen CutPRO Q 106 und Ipress 106 PRO vertraut zu machen und das Iberica-Team bei Live-Demonstrationen sowie in individuellen Gesprächen kennen zu lernen.

CutPRO Q 106 SB: Performance Benchmark
Die CutPRO Q 106 SB (max. Bogenformat 760 x 1.060 mm, Produktionsleistung bis zu 9.000 Bogen/h) produzierte zwei Aufträge mit unterschiedlichen Schnitten und Formen aus den Bereichen Food und Pharma. Beim Jobwechsel konnten sich die Gäste von den kurzen Rüstzeiten und dem hohen Automatisierungsgrad (u.a. Cut2Print-Register, Cut2Print PLUS-Register, pneumatisches Quick-Lock-System) überzeugen. Weitere herausragende Merkmale der High-End-Maschine CutPRO Q 106 SB sind:
• Äußerst kompaktes Design (10,9 x 6,17 m)
• Maximaler Output durch hohe Stanzleistungen
• Hohe Flexibilität durch Verarbeitung eines breiten Spektrums von Substraten – von 90 g/m² Papier bis hin zu Vollpappe (1,5 mm) oder Wellpappe (bis zu 3 mm)
• Hervorragende Qualität und höchste Passgenauigkeit dank des optischen Cut2Print-Registersystems
• Kürzeste Einrichtezeiten beim Auftragswechsel durch umfangreiche Automatisierungsbausteine
• Ergonomische und komfortable Bedienung durch Touchscreens und intuitives Bedienkonzept

Ipress 106 PRO: zuverlässig und vielseitig
Außerdem sahen die Weiterverarbeitungsfachleute eine Ipress 106 PRO mit identischen Produktionen. So konnten die beiden Maschinensysteme im 3b-Mittelformat in ihren unterschiedlichen Automatisierungsstufen direkt miteinander verglichen werden.
Die Ipress 106 PRO bzw. Ipress 106 K PRO (mit Nutzentrennung) richtet sich an Faltschachtelhersteller, die auf bewährte und zuverlässige Iberica-Technologie setzen. Ausgestattet mit dem innovativen DriveTronic-Anleger der Rapida-Bogenoffsetmaschinen produzieren die Flachbettstanzen der Ipress-Baureihe ein breites Spektrum an Faltschachteln für nahezu alle Einsatzgebiete. Zu den Highlights der Ipress 106 PRO gehören:
• Maximale Leistung von 9.000 Bogen/h bzw. 8.500 Bogen/h (Ipress 106 K PRO)
• Hohe Flexibilität hinsichtlich der verarbeitbaren Substrate (identisch mit CutPRO Q 106)
• Perfekte Ergänzung zu den Rapida-Maschinen mit maximalem Bogenformat von 750 x 1.060 mm
• Optisches Register für stabilen Bogenlauf und perfekten Stanzpasser
• Breite Palette an Automatisierungsfunktionen für unterbrechungsfreie Produktion und kurze Rüstzeiten
• Hoher Bedienkomfort durch modernes Steuerungskonzept

Komplette Faltschachtelproduktion
Um die Prozesskette zu vervollständigen und die Kompetenz von Koenig & Bauer als Komplettanbieter von Maschinen und Anlagen für die Faltschachtelproduktion zu demonstrieren, produzierte in Barcelona auch eine Faltschachtelklebemaschine Omega Allpro 110. Sie verarbeitete die frisch gestanzten Zuschnitte mit Produktionsleistungen von 400 m/min zu fertigen Faltschachteln.
Wie die Flachbettstanzen bieten auch die von Koenig & Bauer Duran in Istanbul gefertigten Faltschachtelklebemaschinen eine Vielzahl von Vorteilen für die tägliche Produktion. Dazu gehören unter anderem:
• Außergewöhnliche Flexibilität durch Formatbreiten von 96 bis 1.100 mm mit einem Bedruckstoffspektrum von 200 bis 550 g/m2 und N-, F-, E-, C-, und B-Welle
• Innovative Lösungen zur Anpassung der Maschine an individuelle Anforderungen und Produktionen
• Schnelle Jobwechsel dank vollautomatischer Abläufe und Speicherfunktionen
• Intuitives Bedienen
• Zahlreiche Automatisierungsmodule zur Effizienzsteigerung
• Flexible Integration von Peripheriegeräten vor und nach dem Klebeprozess
• Präzises Falten und Kleben: sparsamer Ressourceneinsatz, wenig Makulatur

Sowohl die Stanzmaschinen als auch die Faltschachtelklebemaschine wurden mit der Produktionsplanungs-Software LogoTronic vernetzt. Neben Produktionsplanung sind so Maschinenvoreinstellungen, Tracking und Reporting immer und überall möglich. Die gesamte Wertschöpfungskette ist transparent. Schon in Kürze wird Koenig & Bauer darüber hinaus eine Komplettlösung für den komfortablen und durchgängigen Verpackungsworkflow anbieten.
Neben Vorträgen und Praxisdemonstrationen hatten die Gäste während der Veranstaltung sowie beim abendlichen Get-together genügend Zeit zum Fachsimpeln unter Kolleg:innen. Ein Besichtigungsprogramm im historischen Standzentrum von Barcelona rundete die Technology Days ab.

www.koenig-bauer.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!