Die Branche am Montag!

Workflow

Digitaldruckmaschine für die Lehre

Mittwoch 18. Dezember 2002 - Am 10. Januar findet an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HDM) eine Fachveranstaltung mit dem Titel „Digitaldruck: Spitzentechnologien, ausgewählte Kapitel“ statt.

Anlaß der Veranstaltung ist der Erwerb einer Xerox-Digitaldruckmaschine vom Typ DocuColor 2045 sowie eines Spire-Controllers von Creo erweitert hat. Mit der DocuColor 2045 sollen Studierende das theoretische Wissen in der Praxis erproben. Trainiert werden sollen vor allem Techniken des Personalisierens von Druckerzeugnissen sowie Methoden des Farbmanagements.

Nach einer Einführung durch Rektor Prof. Dr. Uwe Schlegel und Prof. Dr. Gunter Hübner, der das Lehrgebiet Digitaldruck an der Hochschule der Medien betreut, werden Referenten der Firmen Creo und Xerox Möglichkeiten und Entwicklungen im digitalen Druck vorstellen: Zuerst wird Torsten Zink von Creo zum Thema „Personalisierungsmöglichkeiten mit Darwin und dem Creo-Rip“ sprechen, danach folgt ein Beitrag von Roland Fauteck, Xerox, mit dem Titel „Entwicklungen im Digitaldruck bei Xerox: das neue Flaggschiff iGen3“.

Im Anschluß an den theoretischen Veranstaltungsteil können die Teilnehmer anhand von Demonstrationen die Leistungsmöglichkeiten des Drucksystems begutachten. Die Fachveranstaltung, zu der sich Interessenten per Internet anmelden können, ist für die Zeit von 12.30 bis 15:30 Uhr angesetzt.

www.hdm-stuttgart.de
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!