Die Branche am Montag!

Offsetdruck

Erfolgreicher Auftritt von KBA-Polska und KBA-Grafitec

Die 15-Werke Rapida 105 C+L+T+T-7+L+T+T ALV3 bei Grafpoz produzierte Poster auf transparente Kunststofffolie mit hochwertiger Inline-Veredlung

Freitag 27. April 2007 - Erstmals war Koenig & Bauer auf der Fachmesse Poligrafia in Poznań mit einem Gemeinschaftsstand der beiden Tochtergesellschaften KBA-Polska aus Warschau und KBA-Grafitec aus Dobruška (CZ) vertreten.

Die Messe verlief für KBA sehr erfolgreich. So wurden mit polnischen Kunden Verträge über drei KBA Performa 74 und vier Performa 66-Maschinen abgeschlossen. Weitere Performa-Projekte stehen kurz vor der Vertragsunterzeichnung. Bereits heute ist absehbar, dass KBA-Grafitec das zweite Jahr in Folge im A2- und B2-Format führender Lieferant in Polen sein wird. Auch die Bogenoffsetmaschinen der KBA Rapida-Baureihe sowie die KBA-Rollenmaschinen erfreuten sich regen Interesses. Einige Vertragsunterzeichnungen stehen unmittelbar bevor.

Auf dem sehr gut besuchten Messestand fanden auf der ausgestellten Performa 74-4+L mehrmals täglich Druckvorführungen statt. Am Ende jedes Tages wurde der Gewinner eines Trekkingrades ausgelost. Die auf der Performa 74 gedruckten Plakate mit dem polnischen F1-Rennfahrer Robert Kubica und die Reproduktion des Gemäldes Schlacht bei Tannenberg des polnischen Malers Jan Matejko fanden ebenso reißenden Absatz wie die Ansichtskarten auf einem 250 g-Karton.

Abend des Glückspiels und Open House bei Grafpoz
Das traditionelle KBA Grafitec-Treffen mit gut hundert polnischen Bogenkunden stand diesmal im Zeichen eines „Abends voller Glückspiele“. Die Gäste unterhielten sich mit Roulette, Dart, einarmigen Banditen und anderen Glückspielen. Darüber hinaus lud KBA-Polska 80 Kunden und Interessenten zu einem Open House beim polnischen Bogendrucker Grafpoz in Batorowo in der Nähe von Poznań ein, um die neue 15-Werke Rapida 105 C+L+T+T-7+L+T+T+L ALV3 im Druck auf 0,3 mm starken Kunststofffolien zu präsentieren. Auf der in dieser Konfiguration einzigartigen Mittelformatmaschine mit Corona-Turm wurden diverse Poster mit Deckweiß, Iriodin-Effektfarben und Lackveredelung (matt/glänzend) produziert.

KBA festigt seine gute Position in Polen
Mit der Poligrafia 2007 hat KBA seine gute Marktstellung in Polen weiter gefestigt. Die erst Ende letzten Jahres gegründete Tochtergesellschaft KBA-Polska hat sich bei den polnischen Druckern schon in kurzer Zeit als qualifizierter Vertriebs- und Servicepartner für die Bogen- und Rollendruckmaschinen der Koenig & Bauer AG profiliert. Die aktuellen und potenziellen Anwender der in Tschechien hergestellten Performa-Baureihen werden in Polen, mit intensiver technischer Unterstützung durch KBA-Grafitec, von vier erfahrenen Vertretungen betreut.

www.kba.com
Zurück zur Übersicht
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!