Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

Baldwin ernennt die Firma Ipex zum exklusiven Vertriebspartner für das südliche Afrika

Freitag 03. Oktober 2008 - Baldwin Technology hat die Firma Ipex (www.ipex.co.za) zum alleinigen Baldwin-Vertriebspartner für das südliche Afrika ernannt. Beide Unternehmen arbeiten in der Region schon seit mehreren Jahren zusammen, wobei Baldwin auch mit einem weiteren Handelsunternehmen kooperierte. Veränderungen im Markt haben jedoch zu der Entscheidung für die Konzentration auf einen Vertriebspartner geführt.

„Bedingt durch viele Jahre zurückliegende Firmenübernahmen von Baldwin hatten wir im Süden Afrikas zwei Vertriebspartner. Beide haben gute Arbeit geleistet, doch der Markt befindet sich im Wandel. Ipex verfügt über ein perfektes Eignungsprofil, um die gesamte Palette der neuesten Technologien von Baldwin zu vertreten“, sagt John Leek, der die Geschäftsaktivitäten von Baldwin in Großbritannien, Irland und Südafrika leitet. „Ipex kann Erfahrungen in allen Marktsegmenten vorweisen, vom Bogenoffsetdruck über den Akzidenz-Rollenoffsetdruck bis hin zum Zeitungs- und Semicommercial-Rollenoffsetdruck. Gleichzeitig bürgen die Ipex-Niederlassungen in Johannesburg, Durban und Kapstadt für eine ausgezeichnete geografische Marktabdeckung.“

„Für die Kunden besteht der Vorteil darin, dass sie jetzt einen einzigen Ansprechpartner haben, und wir müssen beispielsweise nur noch eine Gruppe von Technikern umfassend in neuen Entwicklungen schulen. Ipex hat umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse im Maschinenbau, die das Unternehmen befähigen, während der Installation und Inbetriebnahme sowie anschließend eine umfassende, kompetente technische Unterstützung zu leisten. Ipex konnte kürzlich einige größere Aufträge für Baldwin-Systeme gewinnen und wir erwarten in den kommenden Monaten zusätzliche bedeutende Geschäftsabschlüsse“, führt John Leek weiter aus.

Stephen Wood, Geschäftsführer der Ipex-Niederlassung in Kapstadt und bei Ipex insgesamt für die Zusammenarbeit mit Baldwin verantwortlich, erklärt: „Wir sind über die Entscheidung von Baldwin erfreut, Ipex zum exklusiven Vertriebspartner für die Südafrika-Region zu ernennen. Die Produkte und Systeme von Baldwin ergänzen die Maschinen und Technologien anderer führender Hersteller in unserem Vertriebsprogramm für die grafische Industrie.“

„Außerdem beeindruckt uns die bahnbrechende Entwicklungskompetenz von Baldwin, die branchenführende Druckmaschinen-Peripheriesysteme hervorgebracht hat“, ergänzt Stephen Wood. „Da Fragen der Produktionseffizienz von Druckmaschinen und des Energieverbrauchs für alle Druckereien immer dringlicher werden, gewinnen Lösungen an Bedeutung, welche die Effizienz und die Druckqualität steigern und die Makulatur senken. Und nicht zuletzt muss Baldwin’s großes Engagement in der Entwicklung von Systemen hervorgehoben werden, die Druckereien eine umweltfreundlichere Produktion ermöglichen.“

www.baldwintech.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!