Die Branche am Montag!

Offsetdruck

Grossauftrag von La Voz de Galicia an Ferag

Zwischen Herbst 2010 und Sommer 2011 nimmt La Voz de Galicia in La Coruña zwei formatvariable Ferag-Verarbeitungslinien in Betrieb.

Samstag 31. Oktober 2009 - La Voz de Galicia, ein langjähriger Ferag-Kunde, investiert in modernste Versandraumtechnik. Der Zuschlag ging wiederum an Ferag, die mit einer flexiblen, kompakten und erweiterbaren Lösung überzeugte. Zwei Einstecklinien mit MultiSertDrum-Technologie der 45 000er-Generation gehen zwischen Herbst 2010 und Sommer 2011 im erweiterten Druckzentrum in La Coruña in Produktion. In eine der Linie wird eine Schneidtrommel SNT-U integriert. Das Konzept sieht die spätere Einbindung einer Heftkomponente StreamStitch vor. Im Hinblick auf die Herstellung von Semicommercials ist das Ferag-System durchgängig im Format umstellbar.

Anzeige:

Ein zentrales Argument für die Wahl der Ferag-Anlage war deren einfache Konzeption und das kompakte Design. Dank optimaler Nutzung der verfügbaren Flächen gewinnt der Kunde viel Raumreserven für die Zwischenlagerung palettierter Beilagen sowie der MutliDisc-Einheiten mit gewickelten Vorprodukten.

Eine zwischen Druckmaschinen und Verarbeitungssystem geschaltete Matrix-Weiche sichert die freie Zuordnung der Produktionen an die zwei Verarbeitungslinien. Diese sind vorerst für das Einstecken von zwei Vorprodukten ab MultiDisc und von drei Beilagen über RollStream konfiguriert und können auf bis zu acht Einsteckprodukte erweitert werden.

www.ferag.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die aktuelle Ausgabe!
Die Branche am Montag!