Anzeige:

Verbrauchsmaterialien

Lange Standzeit durch Polyesterfolien

Dienstag 04. Mai 2010 - Der traditionsreiche Folienbeschichter Folex, hat eine Kunststoff-Unterlagefolie mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften entwickelt: Folabase Soft U.

Zuverlässige Aufzugsmaterialien zählen zu den wichtigen Hilfsmitteln, die die tagtäglich gleichbleibende Abrollung der Zylinder gegeneinander sicherstellen müssen. Unterlagebogen auf Papierbasis hatten hier trotz ihrer hohen Stauchanfälligkeit und der Gefahr der Dickenzunahme beim Eindringen von Feuchtigkeit stets einen hohen Marktanteil. Grund dafür war nicht zuletzt die Selbstverständlichkeit, mit jedem Wechsel des Gummituchs – insbesondere nach Knautschern – sicherheitshalber auch den gesamten Aufzug zu erneuern. Alle Papierbogen werden dabei vernichtet, mitunter bereits nach kurzer Einsatzdauer.

Maßstabile Folabase Unterlagefolien aus Polyester überzeugen durch höchste Stauch-Resistenz. Selbst bei extremen partiellen Überpressungen durch Doppelbogen oder unsauber eingelaufene Kartonbogen im Verpackungsdruck nehmen diese keinen Schaden und müssen somit auch nicht vorsorglich ausgetauscht werden. Die Folien bleiben weiter im Einsatz, Stillstandzeiten werden verkürzt und Abfall reduziert. Viele Drucker scheuten trotz der beispielsweise extrem hohen Reißfestigkeit bislang die Umstellung auf die im Vergleich zu den Kartonbogen eher harten Kunststoffunterbauten. Aus diesem Grund entschloss sich Folex, ein drucktechnisch anspruchsvolles Folienlaminat aus maßstabilem Polyester und angenehm weichem Polyurethananteil zu entwickeln. Anstelle eines aus mehreren Papierunterlagen zusammengesetzten Unterbaus wird ab sofort nur noch eine einzige Folabase Soft U benötigt. Das Dickenspektrum des neuen Folientyps wurde auf die gängigen Zylindereinstichhöhen abgestimmt. Folabase Soft U bietet endlich die Eigenschaften, welche vom Karton schon immer erwartet wurden.

www.folex.de
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!