Anzeige:

Offsetdruck

COLORPACK erreicht Prozesstreue

Mediengestalter Christian Garbrecht nimmt von Beatrix Genest (Prokuristin SID-Leipzig) die PSO-Urkunde entgegen. v.l.n.r.: Martin Fießer, Betriebsleiter, und die Abteilungsleiter Druck René Stagnet und Stefan Gallien.

Freitag 08. Februar 2013 - Der COLORPACK, dem Berliner Centre of Excellence für Lebensmittelverpackungen der rlc I packaging group, wurde am 30. Januar 2013 erneut die Arbeit nach Prozess-Standard Offsetdruck bestätigt.

Bereits mit dem ersten Konformitätsnachweis durch das SID-Leipzig gelang es dem Verpackungsunternehmen in Berlin eine Vorreiterrolle zu übernehmen, die nun im Prozedere des zweijährigen Überprüfungsintervalls erneut mit der PSO-Urkunde bestätigt werden kann.

Die rlc I packaging group ist ein hoch spezialisierter Systemanbieter von innovativen Faltschachteln für die Markenartikelindustrie mit Absatzmarkt in ganz Europa. Die Gruppe produziert Verpackungen für die Segmente Beauty, Pharma, Confectionery und Food. Fü̈r die anspruchsvollen Belange dieser Zielgruppen stehen jeweils spezialisierte Standorte in Hannover, Berlin und Aachen, in Spreitenbach und Köniz in der Schweiz sowie in Poznan (PL) mit Full-Service Leistungen von der Verpackungsentwicklung über die Produktion bis hin zur Logistik und Verpackungstechnik zur Verfügung.

Vor kurzem erweitert wurde das PHARMACENTER, neben der COLORPACK der zweite Standort der rlc-Gruppe in Berlin. Neben der hochmodernen Herstellung von Faltschachteln und Packungsbeilagen für die Pharmaindustrie werden besondere Dienstleistungen erbracht, wie etwa die Konfektionierung von Faltschachteln, Packungsbeilagen und primärverpackten Medikamenten inklusive Just-in-time-Distribution.

Die Aufstellung der Produktionsprozesse in den Werken der rlc I packaging group erfolgen konsequent nach dem Lean-Prinzip. Zusammen mit der hohen Automatisierung wird dadurch eine bedarfsgerechte und besonders effiziente Fertigung fü̈r schnelle Lieferzeiten ermöglicht. Modernste Prüfverfahren gewährleisten die Einhaltung höchster Sicherheits- und Hygienestandards. Um die Nachhaltigkeit der Qualität zu gewährleisten, basiert sie auf dem Gedanken des Total Quality Managements (TQM).

www.sidleipzig.de
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!