Anzeige:

Verpackung

Atlantic Zeiser auf der FachPack 2013

Als eine Lösung stellt Atlantic Zeiser das Stand-Alone-System DIGILINE Compact zur Bedruckung von flachen Kartonagen, Kartonzuschnitten und Einzelbögen vor.

Dienstag 03. September 2013 - Gleich mehrere Neuheiten hat Atlantic Zeiser für die FachPack 2013 in Nürnberg angekündigt. Dazu zählen Inkjetsysteme für den Druck auf Blisterdeckfolien, flachen Kartonagen und Kartonzuschnitte sowie Softwarelösungen zum Serialisieren, für die Produktrückverfolgung und zur Kontrolle von Graumarktströmen von Verpackungen in der Pharma- und Kosmetikindustrie und weiteren Märkte.

„Hervorgegangen sind diese jüngsten Innovationen für Verpackungsanwendungen aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Inkjetdruck und variable Produktkennzeichnung“, erklärt Helmut Schneider, Group Product Manager Packaging, Atlantic Zeiser. „Als europäische Leitmesse rund um den Wachstumsmarkt Verpackung ist die FachPack geradezu ideal, um die Stärken unserer neuen Lösungen herauszustellen.“

Die Neuheiten der FachPack im Einzelnen:

DIGILINE Blister – Inkjetdruck von variablen Daten auf Blisterdeckfolien: Vielseitige Gesamtlösung mit zukunftsweisender Inkjet-Technologie, die speziell für die Serialisierung von Kleinauflagen konzipiert ist. Der Druck kann exakt an die Oberflächeneigenschaften der Folie angepasst werden. Das System bietet eine ohne Programmierung konfigurierbare Rezepturverwaltung. Erhältlich ist DIGILINE Blister in drei Varianten: offline, near-line und inline. Auf der FachPack wird die Offline-Version präsentiert.

DIGILINE Compact – Variables Bedrucken und Kodieren von flachen Kartonagen, Kartonzuschnitten und Einzelbögen: Einstiegslösung für Verpackungs- und Faltschachtelhersteller in der Pharmaindustrie und anderen Branchen. DIGILINE Compact ist ein Stand-Alone-System zur Bedruckung von flachen Kartonagen, Kartonzuschnitten und Einzelbögen und ermöglicht eine kosteneffiziente Late-Stage-Bedruckung kleiner Auflagen mit variablen Daten wie Seriennummern, Codes und Logos. Das System verarbeitet Produktformate von 45 bis 430 mm Länge und 64 bis 368 mm Breite.

MEDTRACKER – umfassende Datenmanagement-Software für die Pharmaindustrie: Die Software ist nicht nur nahtlos mit den Druck- und Kennzeichnungslösungen von Atlantic Zeiser einsetzbar, sondern auch mit zahlreichen möglicherweise bereits vorhandenen Systemen. Eindeutige Codes, generiert aus Zufallsnummern, werden an alle zugeordneten Drucker im Netzwerk verteilt. Erfasst und verwaltet werden auch zahlreiche weitere Rückverfolgungsdaten, die – gemeinsam mit den Codes – jederzeit über interne und externe Schnittstellen abrufbar sind.

BRANDTRACKER – umfassende Datenmanagement-Software für die Kosmetikindustrie: Neben den Druck- und Kennzeichnungslösungen von Atlantic Zeiser lassen sich auch zahlreiche möglicherweise bereits vorhandene Systeme anbinden. Sämtliche Verpackungen werden mit eindeutigen sichtbaren und/oder unsichtbaren Sicherheitsmerkmalen, bezogen auf die jeweilige Wertschöpfungskette, versehen. Zusätzlich kann mittels eines als QR-Code gedruckten CRM-Codes direkt mit Verbrauchern interagiert werden und gleichzeitig durch Verknüpfung mit dem Graumarkt-Code eine automatisierte Markenkontrolle erfolgen. Sämtliche hierfür erforderlichen Schnittstellen werden von BRANDTRACKER verwaltet.

www.atlanticzeiser.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!