Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Verpackung

Zünd Systemtechnik AG auf der EMPACK2015

Zünd zeigt auf der EMPACK2015, wie Verpackungshersteller durch minimale Stillstandszeiten höchste Effizienz erreichen.

Donnerstag 12. Februar 2015 - Zünd präsentiert auf der EMPACK2015 in Zürich vom 25. bis 26. März 2015 (Stand F21) innovative Lösungen für Verpackungshersteller. Mit Livevorführungen an einem S3 M-1600 mit Tandemfunktion demonstriert Zünd, wie Anwender durch minimale Stillstandszeiten höchste Effizienz erreichen.

Produktiver im Tandembetrieb
Mit dem S3 M-1600 mit Tandemfunktion bietet Zünd die perfekte Lösung für Verpackungshersteller, die Faltschachteln in Kleinserien oder als Prototypen effizient und wirtschaftlich fertigen wollen. Im Tandembetrieb erfolgen Be- beziehungsweise Entladen und Produktion parallel. Während der Bediener auf der einen Seite Material zuführt, arbeitet der Zünd Cutter auf der gegenüberliegenden Seite. Dies spart Zeit, reduziert die Stillstandszeiten auf ein Minimum und erhöht die Produktivität. Roman Hasler, Product Manager Packaging, erläutert: „Verpackungsdienstleister müssen ihre Aufträge unter steigendem Zeitdruck produzieren. Unsere modularen Cuttersysteme und Softwarelösungen erfüllen unterschiedliche Produktionsbedürfnisse und steigern gleichzeitig Effizienz und Rentabilität.“

QR-Code automatisiert die Auftragsverwaltung
Neu kann der QR-Code für die Auftragserfassung auch in der Tandemfunktion eingesetzt werden. Die Auftragserfassung basierend auf QR-Codes ist ein wichtiger Schritt in die Richtung vollautomatische Produktion. Nach der Materialzuführung erfasst das ICC Kamerasystem den QR-Code auf dem Material. Im Anschluss öffnet das ZCC automatisch den richtigen Auftrag und startet die Produktion. Vor der Bearbeitung werden Position und Ausrichtung des Auftrags automatisch ermittelt und im Falle eines Materialverzugs werden die Schneiddaten dementsprechend angepasst.

EOT-250
Mit dem Electric Oscillating Tool EOT-250 bietet Zünd ein hochwertiges und leistungsstarkes Schneidwerkzeug für Sandwichplatten und dicken Karton. Das EOT-250 ist mit einem kraftvollen, luftgekühlten Elektroantrieb ausgestattet. Durch die hohe Oszillierfrequenz in Kombination mit einem Messerhub von 2,5 mm können auch dicke Materialien schnell und präzise bearbeitet werden. Für das EOT-250 sind im Zünd Webshop (www.shop.zund.com) zahlreiche Qualitätsmesser verfügbar.

Perfekte Rillkanäle mit Rillmatrize
Die Qualitätsanforderung für Verpackungen von Zigaretten, Parfüm, Pharma, etc. sind jedoch bereits in der Mustermacherphase sehr hoch. Damit das Material genügend deformiert werden kann, muss der Karton in einen Kanal gedrückt werden. Mithilfe einer Rillmatrize als Rillunterlage werden die Rillungen perfekt. Je nach Einsatzzweck und Anforderungen an die Haltbarkeit kann die Matrize aus Karton oder einem stabileren Material wie Pertinax gefertigt werden. Im Cut Editor werden Matrizen mit den passenden Rillkanälen mit wenigen Mausklicks erstellt. Im Tandembetrieb sorgen Rillmatrizen für zusätzliche Performance in bestmöglicher Qualität.

www.zund.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!