Inkjet & Digitaldruck

SCREEN zeigt personalisierten Publikationsdruck bei Live-Vorführung auf der drupa 2016

Dank der Truepress Jet520HD können Nic.Oud und Olliewood personalisierte Kataloge produzieren, die perfekt auf den jeweiligen Empfänger zugeschnitten sind.

Freitag 20. Mai 2016 - Programmheft für die Fußball-Europameisterschaft wird auf der Messe produziert

Auf der drupa 2016 wird Screen (Stand C11/Halle 8a) demonstrieren, wie mit der Hochgeschwindigkeits-Inkjet-Druckmaschine Truepress Jet520HD umfassend individualisierte Drucksachen produziert werden können. In Zusammenarbeit mit Nic.Oud wird das Unternehmen zeigen, wie Druckereien anhand von Web-Traffic-Berichten Kataloge auf Basis der Seitenaufrufe und des Kaufverhaltens personalisieren können.
Nic.Oud, ein niederländischer Mailing-Dienstleister, führt eine entsprechende Kampagne für einen seiner Kunden durch, die Bekleidungsfirma Olliewood. Diese vertreibt jährlich wechselnde Kollektionen für Jungen und Mädchen verschiedenen Alters über ihre Website und ihren Printkatalog. Bisher wurden standardisierte E-Mail- und Print-Benachrichtigungen versendet. Dank der Truepress Jet520HD kann Nic.Oud jetzt anbieten, die Drucksachen umfassend zu personalisieren – für jeden einzelnen Empfänger.
Der Mehrwert war für Olliewood sofort ersichtlich: In dem Monat, der auf den Katalogversand folgte, kam es zu beständig höheren Wiederholungskäufen – um bis zu 300 % – im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die denselben Katalog erhalten hatte.
Bei hoher Qualität und Geschwindigkeit ist die Truepress Jet520HD auf die wachsende Nachfrage nach dem Druck mit variablen Daten bestens eingestellt. Die unterschiedlichsten Papiermaterialien bedruckt sie mit wasserbasierten Pigmenttinten. Mit bis zu 1500 Farbseiten oder 120 Metern pro Minute und einer Druckbreite von 507 Millimetern bietet sie eine Produktivität, die für Bücher in kleinen bis mittleren Auflagen wie auch Transaktionsdokumente und Mailings in Großauflagen in Betracht kommt – bei einer Qualität, die der des Offsetdrucks nahekommt.
Zudem können Besucher des Screen-Messestands Varistudio von Screen in Aktion erleben – eine InDesign-basierte Software für variable Daten, mit der sich Inhalte bereits mit grundlegenden InDesign-Kenntnissen personalisieren lassen. Im Rahmen derselben Vorführung wird Screen auch JetInspect demonstrieren -ein einzigartiges Kamerasystem, das selbst die kleinsten Druckfehler erkennt. Die Fehlerinformationen werden anschließend zum Nachdruck an ein Bogendrucksystem auf Tonerbasis weitergeleitet.
Screen läutet den Fußballsommer ein – mit einem individualisierten Programmheft
Zusätzlich zur Mailing-Anwendung demonstriert Screen die Flexibilität der Truepress Jet520HD anhand eines Fußballprogrammhefts – zur Einstimmung auf die Europameisterschaft, die am 10. Juni, dem letzten Tag der Messe, beginnt. Die 32-seitige Publikation mit integriertem Umschlag präsentiert jedes teilnehmende Land mit Informationen darüber, wie es die Endrunde erreichte und wer die Gegner sind. Für jedes Land gibt es einen eigenen Umschlag, d. h., das Programmheft wird in 24 verschiedenen Versionen ausgegeben.
Beide gezeigten Erzeugnisse werden zur Inline-Weiterverarbeitung an einen Horizon-Sammelhefter übergeben.
Brian Filler, President von Screen GP Europe, meint dazu: „Die drupa stellt für Screen die ideale Gelegenheit dar, das enorme Potenzial der Truepress JetHD zu demonstrieren – ebenso wie die beachtliche Chance für Mailing-Dienstleister, Ihren Kunden kreative Spitzenleistungen zu bieten. Die Kooperation mit Nic.Oud veranschaulicht perfekt, wie mithilfe der Truepress JetHD Kommunikationsmedien dynamischer und effektiver gestaltet werden können.“

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!