Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Aus den Unternehmen

Brian Filler, President bei Screen GP Europe, geht in den Ruhestand

Brian Filler, President bei SCREEN GP Europe

Mittwoch 06. Juli 2016 - Brian Filler, President bei SCREEN GP Europe, wechselt Ende September nach 35 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand.

Damit geht nach 50 Jahren Tätigkeit in der Druckindustrie die Laufbahn einer der branchenweit bekanntesten und meistrespektierten Persönlichkeiten zu Ende. 1966 stieg Brian Filler als Auszubildender zum Fotolithografen bei Stellar Press ein, einer Druckerei in Barnet nahe London. Nach seiner Lehrzeit nahm er bei Satellite, einem Lohnunternehmen im Bereich der Druckformerstellung, eine Tätigkeit als Studioleiter auf. Seine Vertriebskarriere begann Brian Filler bei John Hadland Graphic Arts – er verkaufte dort Vertikalkameras, Filmentwicklungsmaschinen und ECRM-Autokon-Scanner.
Im Jahr 1981 kam Brian Filler zu Screen UK. Er arbeitete zunächst weiter im Vertrieb, bevor er im Jahr 2000 Managing Director wurde. Die Beförderung zum Senior Vice-President von Screen Europe folgte 2010, und seit 2013 ist Brian Filler President bei Screen Europe. Bei der technologischen Entwicklung im Unternehmen spielte Brian Filler eine wichtige Rolle, angefangen mit Scannern über Computer-to-Film- und Computer-to-Plate-Belichtung bis hin zu digitalen Inkjet-Druckmaschinen für den Transaktions-, Etiketten- und Großformatdruck in Hochgeschwindigkeit.
Auch bei Branchenverbänden brachte Brian Filler sein Engagement ein: Von 2006 bis 2008 war er President der APMI; nach dem Zusammenschluss von APMI und Picon war er von 2009 bis 2011 Chairman von Picon. In seiner Freizeit spielt Brian Filler leidenschaftlich gern Golf; außerdem ist er ein begeisterter Fotograf, und auch seine Familie kommt nicht zu kurz.
„Natürlich wird der Rückzug aus der Branche traurig für mich“, so Brian Filler. „Ich bin aber sehr glücklich darüber, eine so ereignisreiche und spannende Zeit in der Druckindustrie erlebt zu haben. Die Arbeit bei Screen, einem visionären Technologieentwicklungsunternehmen, ist toll! Ich habe im Laufe der Jahre in Großbritannien und weiteren Ländern in ganz Europa mit einem hervorragenden Team zusammengearbeitet, teilweise auch als Leiter, und dabei sehr viele Freunde in der Branche gefunden. Es ist sehr schön und enorm inspirierend zu sehen, wie Druckunternehmen ihr Geschäft mithilfe der Inkjet-Technologie neu erfinden; ich freue mich, dazu einen Beitrag geleistet zu haben. In unserer Branche ist echter Optimismus zu spüren ist – ein guter Zeitpunkt für den Ausstieg.“
Nachfolger von Brian Filler wird Takanori Kakita, der aktuell Chairman von Screen GP Europe ist.

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!