Anzeigen:

Verbrauchsmaterialien

SCREEN entwickelt Tinten für den Druck mit schnellen Inkjet-Rollendrucksystemen auf gestrichene Papiere

Freitag 03. Juni 2016 - SCREEN Graphic and Precision Solutions Co., Ltd. (SCREEN GP) hat neue Inkjet-Tinten entwickelt, die für den Druck auf gestrichene Offset-Standardpapiere verwendet werden können. Die Farben sind für volle Kompatibilität mit der richtungweisenden Inkjet-Rollendruckmaschine Truepress Jet 520HD von SCREEN GP konzipiert.

SCREEN GP plant, zur Vorstellung der Technologie eine Reihe von Mustern auf der drupa 2016 zu präsentieren, der weltgrößten Fachmesse für das grafische Gewerbe, die vom 31. Mai bis 10. Juni 2016 in Düsseldorf stattfindet. Die Markteinführung der Tinten ist derzeit für Januar 2017 geplant.
In den vergangenen Jahren stand in der Druckindustrie immer stärker die Herstellung von diversifizierten Drucksachen in kleinen Auflagen, die auf persönliche Merkmale individueller Kunden zugeschnitten sind, im Mittelpunkt. Dieser Trend zeigt sich besonders deutlich bei personalisierten Werbesendungen für Autos, Luxusgüter und andere Artikel, für die Bilder in hochwertiger Qualität erforderlich sind. Dementsprechend steigt mit Blick auf die hochwertige Oberflächenqualität die Nachfrage nach besseren Möglichkeiten beim Druck auf gestrichene Papiere.

SCREEN GP hat diesen Wandel der Bedürfnisse genau im Auge behalten. Als Antwort darauf hat das Unternehmen bahnbrechende neue Tinten entwickelt, mit denen seine schnelle Inkjet-Rollendruckmaschine Truepress Jet 520HD direkt auf die meisten gestrichenen Offsetpapiere auf dem Markt drucken kann. Die Tinten eignen sich zudem für den Druck auf eine Vielzahl anderer Papiere, wie unter anderem beliebte gestrichene Standardpapiere, hochwertige Inkjet-Papiere und gewöhnliche Standardpapiere.
Darüber hinaus bietet die einzigartige Technologie von SCREEN GP eine beeindruckende Abriebfestigkeit für den Druck in Offsetqualität, sodass die ursprüngliche Oberflächenstruktur im Druck optimal zur Geltung kommen kann.

Zu guter Letzt ist bei diesen neuen Tinten der Verlauf zwischen den Farben deutlich geringer. Damit wird eine hochwertige Bildqualität erreicht, die dem Offset nahekommt. Zudem ist die Anfälligkeit für Verstopfen der Druckkopfdüsen extrem gering, was die Wartungsfreundlichkeit der Systeme deutlich verbessert.
SCREEN GP ist auf das Angebot einer umfassenden Palette an vollständigen Inkjet-Lösungen für das Druckgewerbe ausgerichtet. Diese neuen Technologien sollen neben der Festigung der Marktposition des Unternehmens zur weiteren Expansion der Druckindustrie insgesamt beitragen.

www.screeneurope.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!