Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!

Verbrauchsmaterialien

Flint Group präsentiert XCURA EVO

Trevor Amps, globaler Produkt Management Direktor für strahlenhärtende Druckfarben

Donnerstag 06. Juli 2017 - Dem zukunftsweisenden Trend folgend, gibt Flint Group als erster Anbieter dieser neuen Technologie unter Verwendung bahnbrechender Bogenoffset Farbformulierung heute die globale Markteinführung ihrer neuesten UV LED Farbserie XCURA EVO bekannt.

„EVO“ steht für evolutionär“, erklärt Trevor Amps, globaler Produkt Management Direktor für strahlenhärtende Druckfarben. „Dies signalisiert einen markanten Wandel unserer weltweit bekannten XCURA Formulierungen, die in den letzten vier Jahren unseren Kunden sehr gute Dienste als marktführende Produkte geleistet haben. XCURA EVO ist unser neuestes Produktangebot für den UV LED und low energy Bogenoffset Markt und wir freuen uns sehr, dessen globale Markteinführung heute bekannt zu geben.“

„Mehr und mehr Hersteller von Bogenoffset-Druckmaschinen richten Ihre Technologieentwicklung auf LED- und low energy-Härtung aus. Außerdem sehen wir eine steigende Zahl von Umrüstungen auf LED und low energy durch Lampenhersteller sowie OEM-Ausrüster“, berichtet Herr Amps. „Die Hauptargumente für UV LED bei Akzidenzdruckern sind erhöhte Effizienz, reduzierte Energiekosten und die Möglichkeit, damit neue Märkte zu erschließen. Durch exzellentes Fließverhalten, beste Farbübertragung und hohen Glanz ermöglicht XCURA EVO, diese Kriterien zu maximieren.“

Die XCURA EVO gründet auf einer neuen und einzigartigen UV Plattformtechnologie, die erstmals im Mai 2017 mit den UltraCURA Sens Farbserien für Lebensmittelverpackungen erschien. Dieses neue, verbesserte Harztechnologiesystem ermöglicht einen sehr guten Farbtransfer und eine ideale Farb-Wasserbalance. „Wir sind sehr erfreut über die Anzahl der Verbesserungen, die wir mit der neuen UV Plattformtechnologie erreicht haben“, macht Dario Zarantoniello deutlich, der als Technischer Manager UV Farben und Lacke die Feldversuche geleitet hat. „Wir testeten die XCURA EVO auf allen gängigen Druckmaschinentypen, mit verschiedenen Formaten, im Geradeaus- und Wiederdruck, mit und ohne IPA, bei höchsten Druckgeschwindigkeiten sowie unter höchsten Qualitätsstandards und verglichen kritisch mit unseren bestehenden Produkten sowie unseren Hauptwettbewerbern. Die Kunden stellten höheren Glanz, außergewöhnliche Farbstärke und feine Punktschärfe fest. Ebenso überzeugte sie eine bessere Stabilität bei erhöhten Produktionsgeschwindigkeiten, was einen deutlichen Effizienzvorteil ergibt.“

„XCURA EVO ist die zweite, globale Markteinführung dieses Jahr, die auf diesen einzigartigen Formulierungen beruht“, teilt Herr Amps mit. „Neben den von Herrn Zarantoniello dargelegten Vorteilen gibt es zwei weitere Hauptvorteile der XCURA EVO: die geringe Makulatur aufgrund der exzellenten Farbübertragung auf alle Substrate. Zudem ist die XCURA EVO wie alle anderen UV Bogenoffsetprodukte der Flint Group konform mit den aktuellen Rohmaterialausschlusslisten, nationalen und internationalen Regularien und Herstellungsvorgaben wie sie von Beratungsorganen wie der European Printing Ink Association (EuPIA) aufgestellt werden. Somit ist die XCURA EVO Teil unseres sehr positiven und nachhaltigen UV Produktangebots. Da wir der einzige Anbieter eines Produkts sind, das gleichermaßen für UV LED und low energy geeignet ist, glaube ich, dass wir mit einem exzellenten, neuen Produkt an den Markt gehen, das zu einem echten Sieger wird!“

XCURA EVO bietet:
• Exzellente Fließ- und Rheologie Eigenschaften – mit und ohne Farbrührer
• Sehr gute Prozessstabilität
• Minimierung von Makulatur aufgrund hervorragender Farbübertragung auf alle Substrate
• Schnelle Aushärtung und hohe Maschinenstabilität
• ISO 12647-2 konforme Druckproduktion
• Hoher Glanz

www.flintgrp.com
Zurück zur Übersicht
Anzeige:
Anzeige:
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!