Anzeige:

LFP - Large-Format-Printing

OneVision Software mit Automation Suite für den Wide und Super Wide Format Druck auf der FESPA in Berlin

Freitag 04. Mai 2018 - Zusammen mit Partner Canon und auf einem eigenen Stand präsentiert die OneVision Software AG auf der im Mai stattfindenden FESPA Berlin die neue Version ihrer Wide Format Automation Suite zur Automatisierung der Druckvorstufe von Wide und Super Wide Format Druckern.Regensburg / Berlin.

Doppelt hält besser: nicht nur auf dem Stand von Technologiepartner Canon Deutschland, sondern auch im Rahmen eines eigenen Stands zeigt der deutsche Hersteller von Automationssoftware für die Druckvorstufe, OneVision, seine Lösungen für die Druckindustrie. Insbesondere die Wide Format Automation Suite wird auf der von 15. bis 18. Mai 2018 in Berlin stattfindenden Messe für Großformatdruck im Fokus stehen.

Pünktlich zur FESPA veröffentlicht das Unternehmen mit Sitz in Regensburg seine neue Software-Version 18.1 der Automationssoftware für Großformatdrucker, die insbesondere Neuheiten beim Nesting bereithält: Vollautomatisches Nesting ist nun auch für Druckdateien von Printprodukten möglich, die beidseitig bedruckt werden. Dank der automatischen Schnittlinienverschmelzung wird die Anzahl der Schnittlinien und somit die Schneidezeit erheblich verringert. Zudem können nun Sonderfarben aus PDF-Dateien extrahiert werden. So können z.B. Schnittlinien oder Weißmasken für den Druck automatisch entfernt und gleichzeitig eine separate Datei nur mit den Sonderfarben für die Weiterverarbeitung – z.B. durch Cutter – erzeugt werden. Die Automatisierung dieses Arbeitsschrittes beschleunigt Produktionszeiten.

www.onevision.com
Zurück zur Übersicht
Die Branche am Montag!
Die aktuelle Ausgabe!